Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles,Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

06.02.2017:

Einladung zur Werkstattschau: Ein Gedenkstein für Johann Friedrich Hugo von Dalberg

„Ich muss selbst bewegt seyn, andere zu rühren.“ So lautete das Lebensmotto von Johann Friedrich Hugo von Dalberg. Dieses Motto war die Vorgabe für die Meisterklasse 2016–17 der Aschaffenburger Steinmetzschule, Entwürfe für ein Denkmal zu gestalten, das im Sommer 2017 enthüllt werden soll. Gestiftet wird das Denkmal von der Freimaurerloge Post Nubila Phoebus in Aschaffenburg, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zur Werkstattschau am Donnerstag, 16. Februar 2017, um 19 Uhr in die Steinmetzschule, Schlossgasse 27, 63739 Aschaffenburg.

Nach der Begrüßung durch den Oberbürgermeister Klaus Herzog wird Edwin Brum Johann Friedrich Hugo von Dalberg mit einer biographischen Skizze vorstellen. Daniel Schleusener, Meister vom Stuhl wird die Hintergründe erläutern, warum die Freimaurerloge einen Gedenkstein für „Fritz“ Dalberg stiftet. Die Meisterschülerinnen und -Schüler werden erklären wie von der Idee bis zur gestalterischen Umsetzung ein Denkmal entsteht.

Alle Besucher dürfen anschließend darüber abzustimmen, welches der ausgestellten Modelle zum Denkmal werden soll. Die Wahlurne steht an diesem Abend bereit.