Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles,Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

11.08.2017:
 Die Jesuitenkirche hat wieder einen Dachreiter. Nachdem die tragende Konstruktion im Mai abgebaut werden musste, konnten nun die sanierte Konstruktion des Dachreiters sowie das prägnante Kreuz wieder an seinen angestammten Platz aufgesetzt werden.

Waldemar Konrad, Gottfried Bergmann, Markus Weiland, vorne: Bürgermeister Jürgen Herzing; Foto: Hartmann/Munz

Neuer Dachreiter auf der Jesuitenkirche

Die Jesuitenkirche hat wieder einen Dachreiter. Nachdem die tragende Konstruktion im Mai abgebaut werden musste, konnten nun die sanierte Konstruktion des Dachreiters sowie das prägnante Kreuz wieder an seinen angestammten Platz aufgesetzt werden.

 

Bestätigt hatte sich beim Abbau der Konstruktion eine deponierte Zeitkapsel im obersten Knopf des Kreuzes mit zeitgeschichtlichem Inhalt von 1984.

Nun wurde der Inhalt wieder aktualisiert und an gleicher Stelle eingebracht. Dazu gehören neben technischen Dokumenten, den beteiligten Firmen, auch tagesaktuelle Lokalzeitungen und allgemeine Informationen zu stadtbewegenden Themen.

Bürgermeister und Baureferent Jürgen Herzing, Mitarbeiter der Schlosserei Bergmann, sowie der Zimmerei Kunkel setzen das Kreuz wieder auf die Verankerung (den Kaiserstiel) als Spitze des Dachreiters.

Die tragenden Balken des Dachreiters stammten noch aus der Bauzeit der Kirche vor 400 Jahren. Die Statik war zuletzt regelmäßig überprüft worden. Für die jetzige Reparatur wurden wieder langlebige Eichenbalken eingebaut und die Dachflächen werden mit Moselschiefer durch die Firma Ott neu gedeckt. Das mit Lilienblättern verzierte Turmkreuz, 1984 nach dem Muster des alten Renaissance-Kreuzes neu angefertigt, wurde gerichtet sowie neu geschwärzt und vergoldet. Außerdem wurde der innere Aufstieg zum Dachreiter mit Handläufen, Laufstegen und Beleuchtung ausgestattet.