Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles,Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

04.10.2017:

Energiesprechabend: Hochgedämmte Häuser

Lohnt es sich heute schon ein Haus auf den Dämmstandard zu bringen, der ab 2021 laut EU-Gebäuderichtlinie für alle Neubauten verpflichtend sein wird? Das erklärt Dipl.-Ing. Ulrike Kalb beim Energiesprechabend am Donnerstag, 12. Oktober, um 19 Uhr im Saal der Volkshochschule Aschaffenburg (vhs), Luitpoldstraße 2.

Die Referentin erklärt den für Neubauten gesetzlich vorgeschriebenen Dämmstandard und zeigt auf, wie sinnvoll es ist, die Wärmedämmung bei Neu- und Altbauten zu verbessern. Der geplante Stand von 2021 lässt sich mit überschaubaren Mehrkosten durch entsprechende Maßnahmen im Neu- oder Altbau verwirklichen Für Ulrike Kalb liegen die Vorteile auf der Hand: Deutlich reduzierter Heizenergieverbrauch, besonders gutes Wohlfühlklima und Wertsteigerung bei Vermietung oder Verkauf.