Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles,Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

21.11.2017:
 Weihnachtskarte, zu erwerben beim Bücherbasar im Schönborner Hof

Weihnachtskarte, zu erwerben beim Bücherbasar im Schönborner Hof

Bücherbasar im Schönborner Hof

Vom1. bis 22. Dezember 2017 findet im Schönborner Hof, Wermbachstraße 15, der traditionelle Bücherbasar statt. Der Geschichts- und Kunstverein Aschaffenburg e.V. und das Stadt- und Stiftsarchiv bieten eine vielfältige und interessante Auswahl an antiquarischen Büchern und Zeitschriften sowie Publikationen der Veröffentlichungsreihen von Verein und Stadt. Daneben liegen für die lokalgeschichtlich Interessierten auserlesene Präsente für den Gabentisch in den Räumen des Stadt- und Stiftsarchivs bereit.

 

Besonders zu empfehlen ist die diesjährigen Neuerscheinung von Markus Marquart „Beiträge zur Vorgeschichte des Aschaffenburger Landes im Spiegel der Sammlungen des Aschaffenburger Stiftsmuseums – Archäologe am Main – Sammeln und Forschen seit über 15 Jahren“, herausgegeben in der Reihe der „Veröffentlichen des Geschichts- und Kunstvereins Aschaffenburg e.V.“ Bd. 66.

Für die Weihnachtspost findet sich eine große Auswahl an auserlesenen Karten mit winterlichen Darstellungen von Aschaffenburg, wie Schloss Johannisburg, Pompejanum, Stiftskirche und Schöntalruine. Auch die seit Jahren vergriffene Weihnachtskarte mit der märchenhaften Winterlandschaft – das Schönbusch-Schlösschen im glitzernden Raureif, eine Aufnahme von Artur Morhard – ist im Dezember wieder erhältlich

Darüber hinaus werden auch in diesem Jahr Publikationen, Zeitschriften, Kunstdrucke und Kunstmappen mit Aschaffenburger Ansichten sowie Briefpapier zu teilweise erheblich reduzierten Preisen angeboten.

Der Bücherbasar ist montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr, montags bis mittwochs von 14 bis 16 Uhr, donnerstags von 14 bis 18 Uhr und am Samstag, 2. Dezember, von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

www.archiv-aschaffenburg.de, www.geschichtsverein-aschaffenburg.de