Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles,Baustellen, Dalberg

Inhalt

Dalberg

reste eines Mauerfundaments

Gefunden: die Reste eines Mauerfundaments Foto: Museen der Stadt Aschaffenburg

Bis voraussichtlich Freitag, den 22.12.2017, wird die Fernwärmeleitung in der Pfaffengasse, im Bereich zwischen dem Karlsplatz und der Fürstengasse, verlegt. In einem Teilbereich dieser Strecke werden zeitgleich die bestehenden Gas- und Wasserversorgungsleitungen erneuert. Des Weiteren werden archäologische Grabungen durchgeführt. Während der Bauarbeiten ist die Pfaffengasse bis zum Karlsplatz uneingeschränkt befahrbar. Ab dem Karlsplatz in Richtung Schloss ist die Pfaffengasse für den Verkehr gesperrt.

Archäologische Funde

An ausgewählten Stellen in der Pfaffengasse und der Dalbergstraße wurden auf der künftigen Leitungstrasse (Fernwärme) archäologische Voruntersuchungen durchgeführt. Die Arbeiten hatten Mitte Oktober in der Pfaffengasse begonnen. Am Karlsplatz wurden in zwei Meter Tiefe zerscherbte Ofenkacheln aus dem 13.-14. Jahrhundert geborgen, während vor dem Arkadenhof die Reste eines Mauerfundamentes freigelegt wurden, welches Rückschlüsse auf eine weit ältere dortige Bebauung, möglicherweise in das 9.-12. Jahrhundert zulässt.