Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Bürgerschaftliches Engagement, DPD Initiative

Inhalt

DPD Initiative für Menschen in Aschaffenburg

Logo von dpd
Foto der Initiative

Die in 2016 geförderten Initiativen zusammen mit Vertretern der Jury (Zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken. Quelle: DPD)

Jahr für Jahr lobt der Paketdienst DPD mit Hauptsitz in Aschaffenburg 30.000 Euro für gesellschaftlich relevante Projekte aus, die den Bürgern der Stadt zugutekommen. Vereine, Initiativen und Organisationen aus Aschaffenburg können sich um Unterstützung bewerben. Die "DPD Initiative für Menschen in Aschaffenburg" fördert nicht nur finanziell. Bei den „DPD Helfertagen“ packen die DPD Mitarbeiter auch selbst mit an.

Die Projekte des Jahres 2016

Im Jahr 2016 unterstützt die DPD Initiative insgesamt 13 Projekte. Unter anderem fördert das Unternehmen ein innovatives Streetworking-Projekt der Bahnhofsmission. "Bank im Quartier" eröffnet den Menschen vielfältige Gesprächs- und Hilfsangebote.

Nähere Informationen zu den Projekten des Jahres 2016 finden Sie hier.

Adresse
  • Stadt Aschaffenburg
    Amt für soziale Leistungen
    Bernhard Tessari
    Zimmer 255
    Dalbergstraße 15
    63739 Aschaffenburg

    Telefon:
    06021-330 1427
    Telefax:
    06021-330 628
    Email:
  • DPD Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co. KG
    Ina Maier
    Wailandtstr. 1
    63741 Aschaffenburg

    Telefon:
    06021 843 - 113
    Telefax:
    06021 492 - 7099
    Email:
    Internet:
    http://www.dpd.com
Auswahl der Projekte

Die Auswahl der geförderten Projekte trifft eine unabhängige Jury, sie besteht derzeit aus Oberbürgermeister Klaus Herzog, dem katholischen Stadtdekan Wolfgang Kempf sowie einem Vertreter von DPD.

Leuchtende Kinderaugen

Im Rahmen der Aktion „Leuchtende Kinderaugen“ packen DPD Mitarbeiter Weihnachtsgeschenke. Außerdem spenden sie zahlreiche Geschenke für Kinder, bei denen ansonsten kaum etwas unter dem Weihnachtsbaum liegen würde. DPD übernimmt ganzjährig den Pakettransport für Geschenke, die bedürftige Kinder zu ihrem Geburtstag erhalten.

Eine Erfolgsgeschichte

Seit 2009 hat DPD in Kooperation mit der Stadt Aschaffenburg 64 Projekte mit insgesamt 180.000 Euro gefördert. Zahlreiche weitere Initiativen bekamen bei insgesamt 49 „DPD Helfertagen“ tatkräftige Unterstützung von DPD Mitarbeitern.