Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Bürgerservice,Leichte Sprache, Hunde-Steuer

Inhalt

Hundesteuer

 Hund

Sie haben einen Hund?
Dann müssen Sie Hunde-Steuer bezahlen.
Für einen Hund müssen Sie 40 Euro im Jahr bezahlen.
Für die Hunde-Steuer gibt es genaue Regeln.
Diese Regeln heißen:
Satzung für die Erhebung der Hunde-Steuer.
Die Regeln finden Sie hier.
Achtung: Diese Seite ist nicht in Leichter Sprache.

Sie müssen Ihren Hund bei der Stadt Aschaffenburg anmelden.
Und Sie müssen der Stadt Aschaffenburg Ihre Adresse sagen.
Dann bekommen Sie von der Stadt Aschaffenburg einen Steuer-Bescheid.
In dem Steuer-Bescheid steht:
Ab diesem Datum müssen Sie Hunde-Steuer bezahlen.
Und: So bezahlen Sie die Hunde-Steuer.

Sie ziehen innerhalb von Aschaffenburg um?
Dann müssen Sie Ihren Hund ummelden.
Sie ziehen ins Ausland?
Dann müssen Sie Ihren Hund abmelden.

Sie möchten wissen:
Wie melden Sie Ihren Hund an?
Dann klicken Sie hier.
Oder:
Wie melden Sie Ihren Hund ab?
Dann klicken Sie hier.
Oder:
Wie melden Sie Ihren Hund um?
Dann klicken Sie hier.

Ansprech-partner und Hilfe

Bei der Stadt Aschaffenburg ist die Stadt-Kämmerei für die Hunde-Steuer zuständig.
Die Stadt-kämmerei ist im Rathaus von Aschaffenburg.
Sie haben Fragen zur Hunde-Steuer?
Dann können Sie bei der Stadt-Kämmerei anrufen.
Die Telefon-Nummer ist:
0 60 21 – 330 14 17

Sie können auch persönlich zur Stadt-Kämmerei gehen.
Die Adresse ist:
Stadt Aschaffenburg
Stadt-Kämmerei
Dalbergstraße 15
63739 Aschaffenburg

Die Stadt-Kämmerei ist im Rathaus im 4. Stock.
Die Zimmer-Nummer ist 419.

Wir benutzen hier Links.
Sie klicken auf einen Link?
Dann kommen Sie automatisch auf eine andere Seite.
Es folgen nun 4 Links.