Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Integration

Inhalt

Aktuelle Informationen und Neuigkeiten

Logo des Integrationsmanagements

Hier finden Sie alle Neuigkeiten, Bekanntmachungen und aktuelle Termine des Integrationsmanagements der Stadt Aschaffenburg.

Veranstaltungen
  • Save the date: 5. Integrationskonferenz am 16.3.2018

    Save-the-date!

    5. Aschaffenburger Integrationskonferenz

    16. März 2018 von 13:00 – 18:30 in der Stadthalle

    Integration ist eine der bedeutendsten Zukunftsaufgaben. Das erkannte der Aschaffenburger Stadtrat bereits vor 10 Jahren und entwickelte zusammen mit der Bertelsmann Stiftung das Aschaffenburger Integrationsleitbild.

    Gemeinsam erarbeiteten Bürgerinnen und Bürger mit und ohne Migrationshintergrund und Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Verwaltung, Wohlfahrtsverbänden und Aschaffenburger Vereinen fünf Handlungsfelder: Interkulturelle Öffnung, Partizipation & Teilhabe, Wirtschaft & Arbeit, Bildung, Erziehung & Sprache sowie Steuerung & Prozess. Für die Umsetzung wurde im Oktober 2009 das Integrationsmanagement gegründet und viele Herausforderungen wurden angegangen.

    10 Jahre später zieht die Stadt Bilanz und arbeitet an der Weiterentwicklung des Aschaffenburger Leitbildes, um den aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen, beispielsweise der Zuwanderung von Geflüchteten, gerecht zu werden. Im Rahmen des Projektes ‚Angekommen in Aschaffenburg’ wird der Prozess erneut von der Bertelsmann Stiftung geleitet und moderiert.

    Gemeinsam hat der seit April 2017 bestehende Initiativkreis, bestehend aus Oberbürgermeister, 2. Bürgermeisterin, IHK, Wohlfahrtsverbänden, Polizei, Vertretern aus schulischer Bildung, Stadtverwaltung und Politik und Zugewanderten selbst, drei zukunftsweisende Arbeitsschwerpunkte erarbeitet: Arbeit, Bildung und Entwicklung einer gemeinsamen Haltung.

    In drei größeren Fachforen kamen Fachleute aus den unterschiedlichen Bereichen zusammen und diskutierten gemeinsam über Handlungsbedarfe und erforderliche Maßnahmen. Die Ergebnisse der Arbeitsforen werden am 16. März 2018 bei der Aschaffenburger Integrationskonferenz vorgestellt und verabschiedet. Interessierte sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.

    Möchten Sie zur Konferenz eingeladen werden? Dann freuen wir uns über eine E-Mail von Ihnen an Integrationskonferenz@aschaffenburg.de

Neuigkeiten
  • Praxiskurs "NuQ"-Refugee

    Der Kurs im Überblick

    • Verbesserung der Deutschkenntnisse im Umgang mit Fachsprache
    • Experimente mit moderner Messtechnik, um Wissen im Bereich von Nachhaltigkeit, Energie und Klimaschutz zu erweitern
    • Kennenlernen der Fachbegriffe in Umwelt und Technik
    • Schulung mit PC-Programmen (Word, Power-Point, Excel), um Kompetenz am Computer zu erwerben
    • Bewerbungstraining zur Aufnahme einer Praktikums- oder Arbeitsstelle
    • Einblick in technische Berufe und Studienfächer
    • Kontakte zu Unternehmen und die Vermittlung von Praktika
    • Zertifikat zur Dokumentation deines Engagements, das du deinen Bewerbungen beilegen kannst

    Der Kurs läuft vom 26.2.2018 bis zum 9.3.2018,  Montags bis Freitags von 9 bis 13 Uhr an der Hochschule, Geb. 26, 1. Stock, Raum 119. und ist kostenlos!

    Anmeldung bitte in der Hochschule (Gebäude 24, Dekanat E07) oder per E-Mail. Alles weiter im Flyer!

  • Die neue facebook-Seite "Integration in Aschaffenburg"!

    Die neue Facebook-Seite „Integration in Aschaffenburg“ der Stadt Aschaffenburg ist online!

    Unter www.facebook.com/IntegrationAschaffenburg finden Sie sowohl städtische als auch nicht-städtische Angebote und Veranstaltungen, die für Neuzugewanderte in Aschaffenburg interessant sind.

    Egal ob Sprachcafé, Basteltreff oder Angebote zur beruflichen Integration: die Seite möchte einen Überblick über das breite Bildungsangebot für Menschen mit Migrationshintergrund in Aschaffenburg geben und somit den Zugang zu Bildung für alle erleichtern.

    Stadt Aschaffenburg
    Bildungskoordination für Neuzugewanderte
    Clara Leibfried
    Pfaffengasse 7
    63739 Aschaffenburg

    Telefon:
    +49 60 21 - 921 503 53
    Email: