Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Integration,Hilfe für Flüchtlinge, Willkommen in Aschaffenburg

Inhalt

Willkommen in Aschaffenburg

Schaubild des Projekts
Schaubild des Projekts

Zum Lesen bitte auf die Bilder klicken.

Wenn Sie als ehrenamtlicher Helfer Kriegsflüchtlinge unterstützen wollen, können Sie sich am Projekt „Willkommen in Aschaffenburg“ beteiligen. Die Stadt Aschaffenburg organisiert eine Reihe kostenloser Schulungen, damit Sie die ehrenamtliche Arbeit erfolgreich gestalten können. Die Teilnahme an einer Grundschulung ist Voraussetzung für die Vermittlung. Die nächste Grundschulung findet am Donnerstag, 24. November 2016, von 18 bis 22 Uhr in der Freien Evangelischen Gemeinde (FeG), Erlenmeyerstraße 4, im Stadtteil Damm statt.

In folgenden Bereichen können wir jede helfende Hand gebrauchen:

  • Leitung von Deutschkursen
  • Nachhilfe für Flüchtlingskinder
  • Übersetzungen
  • Unterstützung bei der beruflichen Orientierung
  • Veranstaltung von Spieletreffs und Malkursen
  • Leitung von Sportkursen
  • Organisation von Festen
  • Begleitung bei Einkäufen
  • Rundgänge durch die Stadt
  • Fahrdienste

Wer sich ehrenamtlich am Projekt „Willkommen in Aschaffenburg“ beteiligen will, schreibt bitte eine E-Mail an treffpunkt-ehrenamt@aschaffenburg.de

Nähere Informationen zum Projekt sind auch auf einer Facebook-Seite zu finden.

Facebook-Seite Willkommen in Aschaffenburg

Adresse

    Adresse

  • Stadt Aschaffenburg
    Amt für soziale Leistungen
    Sebastian Helmerich
    Dalbergstr. 15
    63739 Aschaffenburg

    Telefon:
    06021 330 1551
    Telefax:
    06021 330 628
    Email: