Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Umwelt- und Verbraucherschutz, Aktuelles

Inhalt

Aktuelles

Das Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz informiert über aktuelle Entwicklungen und Projekte im Natur-, Umwelt- und Verbraucherschutz.

  • Heizen mit Holz und Verstand: Regierung von Unterfranken gibt Tipps

    Heizkamine und Kaminöfen liegen im Trend der Zeit. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und kann daher in der Energieversorgung eine wichtige Rolle bei der Schonung fossiler Ressourcen spielen. Andererseits entstehen bei der Verbrennung von minderwertigem Holz in alten, schlecht gewarteten Öfen und bei ungünstigen Verbrennungsbedingungen unnötig viele Emissionen: Treibhausgase, die das Klima schädigen und Schadstoffe, die Ihre Gesundheit belasten.

    Die Regierung von Unterfranken gibt daher zum Betrieb folgende Hinweise und Tipps:

Agenda 21
  •  Logo Agenda21
    Nachhaltige Projekte gesucht: Stadt Aschaffenburg schreibt Agenda21-Preis aus

    Zum 18. Mal schreibt die Stadt Aschaffenburg 2017 den Aschaffenburger Agenda21-Preis aus. Der Preis dient als Anerkennung für Projekte, die in herausragender Weise den Gedanken der Nachhaltigkeit im Sinne der Lokalen Agenda21 berücksichtigen.

    Vorgeschlagen werden können Einzelpersonen, Gruppen, Organisationen oder Firmen aus der Stadt Aschaffenburg.

    Vorschläge können bis 12. Dezember 2017 mit einer kurzen Projektbeschreibung eingereicht werden bei:

    Andreas Jung, Kontaktdaten siehe unten

    Amt für Umwelt und Verbraucherschutz
    Andreas Jung
    Aschaffenburg

    Telefon:
    06021-330 1491
    Email:
Umweltbildung
  • ABenteuer Umwelt: Wildpferde im Natuschutzgebiet Exe

    Foto: Marc Busse

    ABenteuer Umwelt: Umweltbildungsprogramm 2017

    Das Programmheft für 2017 liegt ab sofort im Rathaus, im Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz, Pfaffengasse 11, in der Stadtbibliothek, der Touristen-Information sowie der Volkshochschule aus. 

    Die letzten Veranstaltungen dieses Jahres:

    • Mi. 29. November, 19 Uhr: Vortrag: Effiziente Brennstoffzellen - auch für zuhause? (vhs, AVG)
    • Sa. 9. Dezember, 12 Uhr: Repaircafé im Jugendtreff Hockstraße
Energie
  • Strom und Wasser sparen lohnt sich: neue Auflage der Broschüre Energiesparende Haushaltsgeräte

    Sie möchten sich einen neuen Kühlschrank oder ein anderes Haushaltsgerät kaufen? Dann werfen Sie vorher einen Blick in die aktuelle Liste der besonders sparsamen Haushaltsgeräte. So können Sie Ihren Geldbeutel und die Umwelt schonen.

ÖKOPROFIT
  • Urkunde: Ökoprofit-Betrieb 2011/12 für die Stadt Aschaffenburg

    Im Juli 2017 wurde Stadtverwaltung  für die Standorte Rathaus und Pfaffengasse 11/ Karlsplatz erneut als ÖKOPROFIT-Betrieb ausgezeichnet. Neu hinzugekommen und mit ausgezeichnet wurde der Bauhof des Tiefbauamtes in der Mörswiesenstraße.
    Bei ÖKOPROFIT werden mit externer Unterstützung und kontinuierlich praxisnahe Maßnahmen erarbeitet und umgesetzt, mit denen Geld gespart und die Umwelt entlastet werden kann. Eine Maßnahme war in diesem Jahr die Anschaffung eine E-Bikes, das von allen Mitarbeiter/innen für Dienstfahrten genutzt werden kann.