Direktsprung:

Inhalt

Stadtnachrichten

  • Beleuchtetes Schloss

    Lichtkunstnächte in Aschaffenburg

    Von Freitag, 11. bis Sonntag, 13. März, jeweils von 19.30 bis 24 Uhr (am Sonntag bis 22 Uhr) verwandelt Ingo Bracke mit Licht und Klang den Innenhof des Schlosses Johannisburg und die Muttergottespfarrkirche. Auch weitere bekannte Gebäude der Stadt wie das Pompejanum, den Frühstückstempel und das Kornhäuschen bezieht er mit ein.

    Weiter

  • Baustellenschild

    Alle Infos zu den Baustellen

    Die Dalbergstraße zwischen Suicardusstraße und Schloßgasse muss für einen langen Zeitraum komplett gesperrt werden. Auch die Gemeindeverbindungsstraße Haibach - Dörrmorsbach wird gebaut. Alle Infos zu den Bauarbeiten finden Sie auf unseren Seiten.

    Weiter

  • Regionaler Fachkräftekongress am 10. März in Aschaffenburg

    Regionaler Fachkräftekongress

    Fachkräftemangel in Deutschland. Die Personaler suchen qualifizierten Nachwuchs. Neue Konzepte und Herangehensweisen sind nun gefragt. Sie stehen im Mittelpunkt des Regionalen Fachkräftekongresses am 10. März 2016 in der Aschaffenburger Stadthalle. Er liefert Impulse und Ideen.

    Weiter

  • Einkaufsratgeber Fair Bio Regional

    Fair Bio Regional

    „FAIR BIO REGIONAL“, unter diesem Motto erscheint die zweite Auflage des Einkaufsratgebers für Aschaffenburg, den das Aschaffenburger Nord-Süd-Forum zusammen mit dem Agenda21 Beirat der Stadt Aschaffenburg erstellt hat.

    Weiter

  • Annemarie Kirchner-Kruse, Jorsik mit Apfel, 1918, Öl auf Leinwand, 45,5 x 37 cm, Privatbesitz, Foto: k. A.

    Die Malweiber von Paris

    Man fand sie unerhört und nannte sie verächtlich „Malweiber“. Im erzkonservativen deutschen Kaiserreich galt es als unanständig, wenn Frauen professionellen Ehrgeiz entwickelten. Für alle, die es ernst mit der Kunst meinten, gab es um 1900 nur ein leuchtendes Ziel: Paris. Werke aus diesen aufregenden Zeiten sind ab 20. Februar in der Kunsthalle Jesuitenkirche zu sehen.

    Weiter

  • 37. Aschaffenburger Gitarrentage

    37. Aschaffenburger Gitarrentage

    Die Aschaffenburger Gitarrentage sind als eine der ältesten und bedeutendsten Veranstaltungsreihen ihrer Art ein besonderes Highlight im kulturellen Geschehen der Stadt Aschaffenburg. Ab 20. Februar gastieren internationale Stars der Gitarrenszene in Aschaffenburg.

    Weiter

  • Fotowettbewerb „Mein Papa ist der Beste“

    Fotowettbewerb: „Mein Papa ist der Beste!"

    Mit Papa gemeinsam Boot fahren, im Kaufladen spielen oder einen Hasenkasten bauen. All das sind Motive, die es sich lohnt an die Familienbildung der Stadt Aschaffenburg oder der Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg zu schicken. Mit dem Fotowettbewerb „Mein Papa ist der Beste! – Väter in Aktion!“ sind sie auf der Suche nach den besonderen Momente von Vätern mit Ihrem Kind. Einsendeschluss der Fotos ist der 11. März 2016.

    Weiter