Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles Baustellen

Inhalt

Baustellen

Schild „Baustelle“

Nachfolgend finden Sie eine Aufstellung der Baustellen im Aschaffenburger Stadtgebiet.

  • Müllerstraße, Schönbergweg und Ottostraße gesperrt: Im Zuge des Neubaus Bahnparallele wird die Kreuzung Müllerstraße / Ottostraße / Schönbergweg umgebaut. Von Montag, 23. Februar, bis voraussichtlich 13. März ist die Müllerstraße deshalb zwischen Schönbergweg und Kreuzung Theresienstraße/Zobelstraße voll gesperrt. Die Vollsperrung gilt auch für Fußgänger und Radfahrer. Verkehrsteilnehmer in Richtung Damm-Ortsmitte müssen den Weg über die Reitzstraße bzw. die Merlostraße nehmen. Der Schönbergweg ist zwischen Reitzstraße und Merlostraße Einbahnstraße in Richtung Glattbacher Überfahrt. Die Zufahrt zu den Gewerbebetrieben ist von der Merlostraße her möglich. Der Busverkehr bleibt auf der nach wie vor bestehenden Umleitungsstrecke in der Merlostraße.

  • Adenauerbrücke gesperrt: Wegen Vermessungsarbeiten muss die Adenauerbrücke am Sonntag, 1. März, von 7 bis 15 Uhr in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

  • Bechtoldstraße gesperrt: Wegen Kanalbauarbeiten muss die Bechtoldstraße ab Dienstag, 10. Februar, bis voraussichtlich August abschnittsweise voll gesperrt werden. Die Arbeiten beginnen an der Ludwigsallee. Die Zufahrt ist für die Anlieger frei bis zur Baustelle. Die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben.

  • Breitbandausbau im Auftrag der Kabel Deutschland: Bis voraussichtlich Februar 2015 werden in verschiedenen Straßen der Stadtteile Damm, Leider, Nilkeim, Schweinheim und Obernau Tiefbauarbeiten im Gehwegbereich durchgeführt.

  • Neubau der Regenwasserbehandlungsanlage in Nilkheim:  Ab Montag, 6. Oktober, wird im Auftrag der Stadt Aschaffenburg eine neue Regenwasserbehandlungsanlage im Gewerbegebiet Nilkheim, Nähe Wailandtstraße, gebaut. Zu- und Abfahrt von der Baustelle erfolgt über die benachbarten Geh- Und Radwege. Dabei sind kurzfristige Behinderungen und Einschränkungen für die Benutzer der Geh- und Radwege unvermeidbar. Der Verkehr auf diesen Wegen ist aber jederzeit möglich.


Derzeit liegen uns keine weiteren Meldungen über Baustellen im Stadtgebiet vor.