Direktsprung:

Inhalt

Stadtnachrichten

  • Eintrittskarte für die Parktage

    Parktage Schönbusch am 11. und 12. Juli

    Der Park Schönbusch ist einer der ältesten und bedeutendsten englischen Landschaftsgärten in Deutschland - ein wirklich einzigartiges Geschenk für unsere Stadt. An den Parktagen am 11. und 12. Juli 2015 können Sie mit einer historischen Eisenbahn vom Hauptbahnhof gemütlich zum Nilkheimer Bahnhof fahren. Von dort aus kann man die Vielfalt des englischen Landschaftsparks per Pferdekutsche oder zu Fuß erleben.

    Parktage Schönbusch

  • 16. Aschaffenburger Kulturtage

    16. Aschaffenburger Kulturtage

    In vier Wochen starten die 16. Aschaffenburger Kulturtage. AB ins Grüne! Gärten und Parkanlagen in Aschaffenburg ist ihr Motto und das hat gute Gründe. Denn Aschaffenburg besitzt einzigartige historische Gärten und Parkanlagen. Passend zum diesjährigen Kulturtagemotto „AB ins Grüne!“ öffnen vier Privatgärten am Sonntag, 5. Juli, von 13 bis 18 Uhr ihre Tore.

    Weiter

  • Wappen von Saint Germain en Laye

    40 Jahre Partnerschaft mit St.-Germain-en-Laye

    Von 3. bis 5. Juli feiert die Stadt Aschaffenburg das 40-jährige Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft mit Saint-Germain-en-Laye. Aus diesem Anlass sind der Bürgermeister von Saint-Germain, Emmanuel Lamy, mit einer 16-köpfigen Abordnung aus Saint-Germain-en-Laye und 30 Personen aus dem Freundeskreis Ami du Jumelage an diesem Wochenende zu Gast in Aschaffenburg.

    Weiter

  • Logo Sommer in Aschaffenburg

    „Sommer in Aschaffenburg“

    „Sommer in Aschaffenburg“ - von April bis September! Zahlreiche Events, Kultur, gastronomische Vielfalt und ein buntes Shoppingangebot, Schauen Sie selbst.

    Weiter

  • Logo Stadtradeln

    Stadtradeln geht in die nächste Runde

    Seit 22. Juni steigen die Aschaffenbürger wieder auf’s Rad, um in 3 Wochen möglichst viele Radkilometer für Aschaffenburg zu sammeln – egal ob zur Arbeit oder in der Freizeit, ob mit Rennrad, Pedelec oder Mountainbike.

    Stadtradeln Aschaffenburg

  • Jacob Adriaensz. Backer, Porträt einer Frau mit schwarzem Schleier, 1650/51, Öl auf Leinwand, 69 x 60 cm und Oda Jaune, o. T. (Maske), 2009, Wasserfarben auf Papier, 45 x 35 cm, © Oda Jaune

    Bittersüße Zeiten

    Wenn das flämische Barock aus dem 17. Jahrhundert mit zeitgenössischen Künstlern in einem Raum hängt, scheinen die Gegensätze nicht größer sein zu können. In der Ausstellung „Bittersüße Zeiten. Barock und Gegenwart in der Sammlung SØR Rusche Berlin/Oelde“ treten außergewöhnliche Werke miteinander in einen Dialog.

    Weiter

  • Plakat zur Ausstellung

    Aschaffenburg – ganz nah und doch so weit

    Wie kein Zweiter ist der 1935 in Aschaffenburg geborene Josef Diepold für seine dokumentarischen Luftaufnahmen in der Region bekannt. Im Sommer 2012 und 2013 übergab er fast 900 Luftaufnahmen als Schenkung an das Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg. Nun ist eine Auswahl der Luftbilder zu sehen.

    Weiter

  • Gemälde Schloss von Gunter Ullrich

    Gunter Ullrich – Ausstellung zum 90. Geburtstag

    Aus Anlass seines 90. Geburtstags widmet die Kulturstadt Aschaffenburg dem bedeutenden Graphiker und Maler, engagierten Pädagogen und Kulturinitiator Gunter Ullrich eine Ausstellung im Schlossmuseum.

    Weiter