Direktsprung:

Inhalt

Stadtnachrichten

  • Osterhase im Blumenbeet

    Öffnungszeiten an den Osterfeiertagen

    Auch an der Osterfeiertagen haben die Kultureinrichtungen in der Stadt Aschaffenburg für Sie geöffnet. Hier finden Sie einen Überblick über die Öffnungszeiten.

    Zu den Öffnungszeiten

  • Plakat zu ABenteuer Umwelt

    ABenteuer Umwelt

    Unter dem Motto „ ABenteuer Umwelt“ erscheint erstmals ein Jahresprogramm für Umweltbildungsveranstaltungen in Aschaffenburg. Jung und Alt können hier etwas nach ihrem Geschmack finden.

    Weitere Informationen

  • Plakat zum Vortrag

    Vortrag: Die Eltern-Trick-Kiste

    Die Kinder wollen nicht ins Bett, trödeln bei den Hausaufgaben und beim Zähneputzen oder mäkeln am Essen herum. Sicherlich kennen Sie solche Situationen. Ute Glaser gibt in ihrem Vortrag viele praxiserprobte Tipps, wie Sie typische Erziehungssituationen im Alltag locker meistern und die Stimmung dennoch gelassen und fröhlich bleibt.

    Weitere Informationen

  • Plakat zur Veranstaltungsreihe Vatertage

    „Vatertag(e): 22 gute Ideen für Väter und Kinder“

    „Vatertag(e) – 22 gute Ideen für Väter und ihre Kinder“ heißt eine Veranstaltungsreihe für Väter in den Monaten April bis Juni 2015. Die Veranstaltungsreihe wird am Bayerischen Untermain erstmalig angeboten und soll Vätern neue Perspektiven und Visionen für eine lebendige Vaterschaft bieten.

    Weitere Informationen

  • Anmeldung der Schulanfänger

    Am Donnerstag, 16. April, von 15 bis 17.30 Uhr ist Anmeldung der Schulanfänger für das Schuljahr 2015/2016 an den Grundschulen in der Stadt Aschaffenburg. Alle schulpflichtigen Kinder müssen in dieser Zeit an den jeweiligen Sprengelschulen angemeldet werden. Anzumelden sind alle Kinder, die bis 30. September dieses Jahres sechs Jahre alt werden.
  • Vortragsreihe Bildung

    Vortragsreihe Bildung

    „Erfolgreiche Integration von Anfang an“ ist das Thema einer Vortragsreihe für Menschen, die aus dem Ausland zugezogen sind und Russisch oder Arabisch sprechen. Die Bildungsmöglichkeiten und -wege sind in jedem Land anders. Antje Baumgart vom Jugendmigrationsdienst erklärt das System in Deutschland und beantwortet Fragen. Die Vorträge finden im Großen Sitzungssaal des Rathauses statt.

    Weitere Informationen

  • Abb.: Michael Triegel, Lucia, 2012, Mischtechnik auf Leinwand, 140 x 100cm © VG Bild-Kunst, Bonn 2014

    Zwei Meister aus Leipzig

    Erstmalig vereint die Kunsthalle Jesuitenkirche in einer Ausstellung Hauptwerke der beiden Leipziger Künstler Werner Tübke (1929 – 2004) und Michael Triegel (* 1968). Mit einer umfangreichen Auswahl an Gemälden werden die markantesten Stufen aller Schaffensperioden beider Maler präsentiert. Zu sehen in der Kunsthalle Jesuitenkirche.

    Zur Ausstellung