Direktsprung:

Inhalt

Stadtnachrichten

  • Otto Fischer-Trachau, Explosion im Wald I, 1916, Tempera, 35,7 x 50,6 cm, Slg. Gerhard Schneider, © Joachim Baake

    Kämpfe – Passionen – Totentanz

    Ab 27. September ist der Erste Weltkrieg im Spiegel expressiver Kunst in der Kunsthalle Jesuitenkirche zu sehen. „Kämpfe – Passionen – Totentanz“ heißt die Schau mit Werken aus der Sammlung Gerhard Schneider. Ergänzt wird die Wanderausstellung in Aschaffenburg durch Leihgaben aus zwei weiteren Privatsammlungen und museumseigenem Bestand.

    Weitere Informationen

  • Ausstellung Siegfried Rischar

    Siegfried Rischar „Verstrickungen“

    Am 22. August dieses Jahres wäre der 2009 verstorbene Aschaffenburger Künstler Siegfried Rischar 90 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass präsentiert die Siegfried Rischar Stiftung die Ausstellung „Verstrickungen“, um auf die Vielseitigkeit des weit über seine Heimatstadt hinaus bekannten Malers und Zeichners aufmerksam zu machen. Zu sehen ab 23. September, Altes Forstamt, Webergasse 3.

    Siegfried Rischar „Verstrickungen“

  • Programm zum Tag der offenen Tür

    Tag der offenen Tür in Aschaffenburg

    Am Sonntag, 28. September, öffnen Verwaltung, Beratungsstellen, Einrichtungen und Betriebe der Stadt Aschaffenburg von 11 bis 17 Uhr ihre Türen, um über ihre Aufgaben zu informieren und ein buntes Programm für Groß und Klein zu bieten.

    Weitere Informationen

  • Interkulturelle Woche 2014

    Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern

    „Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern“ ist das Motto der Interkulturellen Wochen (IKW) vom 23. September bis 24. Oktober. Die Interkulturellen Wochen bieten ein Programm für die ganze Familie: Wanderungen, Kino, Theater, Feste, Diskussionsveranstaltungen und vieles mehr.

    Weitere Informationen

  • Informationstafeln der Ausstellung, Copyright Bildarchiv Bayerischer Landtag, Foto: Rolf Poss

    Vom Eid des Hippokrates bis zu Edward Snowden

    „Vom Eid des Hippokrates bis zu Edward Snowden – eine kleine Reise durch 2500 Jahre Datenschutz“ heißt eine Ausstellung, die am Montag, 29. September, um 13.30 Uhr im Aschaffenburger Rathaus vom Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz, Dr. Petri und Oberbürgermeister Herzog eröffnet wird.

    Weitere Informationen

  • Woche des bürgerschaftlichen Engagements

    Woche des bürgerschaftlichen Engagements

    Die bundesweiten Wochen des bürgerschaftlichen Engagements finden 2014 zum 10. Mal statt. Grund genug, vom 13. September bis 18. Oktober auch in Aschaffenburg ein besonders interessantes und vielfältiges Programm auf die Beine zu stellen.

    Zum Programm

  • Logo „Grüne Stadt“

    Mitmach-Projekt „Grüne Stadt“ startet

    Im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements verschönert die freie Evangelische Gemeinde (FeG) am Samstag, 27. September, ab 9.00 Uhr gärtnerisch den Quartiersplatz Damm. Mit der Aktion startet das Mitmach-Projekt „Grüne Stadt“ des Stadtplanungsamtes und der Gesundheitsarbeit der Stadt Aschaffenburg.

    Weitere Informationen