Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles,Aktuelle Meldungen,Archiv 2016

Inhalt

18.10.2016:
Azubis des Tiefbauamtes

Azubis informierten über den Beruf „Straßenwärter“


Über den Beruf des „Straßenwärters“ haben Auszubildende des Tiefbauamts am Tag der offenen Tür am 9. Oktober im Bauhof informiert.

Hauptaufgabe des Straßenwärters ist der Straßenunterhalt. Dazu gehören Pflasterarbeiten, Grünpflege, Beschilderung, Entwässerung der Straße, Asphaltarbeiten und im Winter der Winterdienst mit Geräten oder auch per Hand.

Drei Jahre dauert die Ausbildung. Handwerkliches Geschick, räumliches Denken, aber auch die Aufmerksamkeit gegenüber dem Verkehr gehören zu den Fertigkeiten, die man mitbringen sollte, erklären Fabian Zernetsch (2. Lehrjahr) und Andreas Assmann (3.Lehrjahr). „Alles in allem ist es ein sehr toller Beruf, der einem sehr viel Spaß bereitet.“