Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen, Archiv 2019

Inhalt

20.11.2019:

Stadt Aschaffenburg ist Mitglied im Dialog „Nachhaltige Stadt“

Ein Eckpunktepapier zur Nachhaltigkeit haben in der vergangenen Woche Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister der Projektgruppe „Nachhaltige Stadt“ darunter auch Bürgermeister Jürgen Herzing als Vertreter der Stadt Aschaffenburg, beschlossen. Sie wollen die Aktionsmöglichkeiten der Städte ausweiten. Von der Bundesregierung fordern sie mehr Beteiligung. Nachhaltigkeit soll zu einer kommunalen Leistungsaufgabe werden und damit eine starke Stellung in Haushalten und Beschaffung erhalten.

Dem Dialog „Nachhaltige Stadt“ gehören mehr als 30 Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister aus ganz Deutschland an. Die Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister setzen sich auf besondere Art und Weise für eine nachhaltige Entwicklung in ihren Städten ein. Sie tauschen ihre eigenen Ansätze als politisch Verantwortliche aus und gehen der Frage nach, wie kommunale Nachhaltigkeitspolitik mehr Profil und Gewicht in der Bundespolitik erlangen kann. Im vergangenen Oktober wurde auch die Stadt Aschaffenburg in dieses Gremium berufen. Die Stadt bekommt am Freitag im großen Rahmen in Düsseldorf noch einmal den Nachhaltigkeitspreis 2020 für Städte mittlerer Größe verliehen.

Der Dialog „Nachhaltige Stadt“ wird vom Rat für Nachhaltige Entwicklung ermöglicht und unterstützt. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung berät die deutsche Bundesregierung in Fragen der Nachhaltigkeit und soll mit Beiträgen und Projekten die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie fortentwickeln und umsetzen helfen.

Das Eckpunktepapier enthält konkrete Impulse und Forderungen an die Bundesregierung zur Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. Politische Verantwortung gehe „weit über die Krisen- und Konfliktbewältigung hinaus“ heißt es in dem Papier, weswegen „eine sorgfältige Auseinandersetzung in der Sache, um die besten Lösungen zu finden“ erforderlich sei. „Nachhaltigkeit geht über den Klimaschutz hinaus. Neben den Anstrengungen für den Schutz des Klimas muss es uns ebenso um den sozialen, ökologischen und ökonomischen Rahmen für Zukunftsfähigkeit insgesamt gehen“, erklärt Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig und Präsident des Deutschen Städtetags bei dem Dialog-Treffen.

Infos:

Link zum Eckpunktepapier: https://156911.seu2.cleverreach.com/cp/44030465/b05edd784ecf-q0yr4j

Livestream zur Verleihung des deutschen Nachhaltigkeitspreises in Düsseldorf am 22.11. ab 19 Uhr unter www.aschaffenburg.de