Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles,Aktuelle Meldungen,Archiv 2019

Inhalt

12.12.2019:

Inhaber*innen der Goldenen Ehrenamtskarte bmit Oberbürgermeister Klaus Herzog (Foto: Stadt Aschaffenburg/Simone Grecki-Runde)

Goldene Ehrenamtskarte – Empfang im Rathaus

21 Aschaffenburgerinnen und Aschaffenburger haben in diesem Jahr die Goldene Ehrenamtskarte ausgehändigt bekommen.

Bei einem Empfang am Dienstag, 10. Dezember, im Rathaus dankte ihnen Oberbürgermeister Klaus Herzog für ihr langjähriges Engagement in Vereinen, in Kirchengemeinden oder bei der Freiwilligen Feuerwehr und BRK.

Die Inhaber*innen der Ehrenamtskarte genießen bayernweit Vergünstigungen. Freiwillig Engagierte können die Karte beantragen, wenn sie mindestens 16 Jahre alt sind, sich seit mindestens zwei Jahren für je fünf Stunden wöchentlich oder in Projektarbeiten für mindestens 250 Stunden pro Jahr engagieren.

Inhaber*innen des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten und Inhaber*innen der Auszeichnung des Innenministeriums für 25- bzw. 40-jährige Dienstzeit bei Feuerwehr und Rettungsdienst erhalten, nach Vorlage der Urkunde, eine unbegrenzt gültige goldene Ehrenamtskarte.