Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Aktuelle Meldungen, Archiv 2020

Inhalt

01.12.2020:

Maskenpflicht: „Wir möchten strengere Regeln vermeiden“

Der Verzehr von Speisen und Getränken in stark frequentierten Innenstadtbereichen mit Maskenpflicht wird zunehmend zum Problem. Vor allem im Umfeld von Gaststätten und Schaustellerständen stehen oder sitzen Menschen oft ohne Abstand und Masken, um die gerade gekauften Speisen zu verzehren.
Bisher hat die Stadt auf strenge Kontrollen verzichtet. Doch die Verantwortlichen der Stadt beobachten die Entwicklung mit Sorge. „Wir möchten strengere Regeln auch in Zukunft vermeiden“, betont Oberbürgermeister Jürgen Herzing und appelliert an die Vernunft und die Einsicht der Bürgerinnen und Bürger. „Um den gewonnenen Freiraum und das Konzept der Verkaufsstände in der Innenstadt nicht zu gefährden, sollten alle Kunden Gruppenbildung vermeiden und ihre Speisen im Gehen verzehren.“