Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles,Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

28.09.2018:

Energiesprechabende in der vhs

Für den Herbst 2018 hat das Amt für Umwelt- Verbraucherschutz gemeinsam mit dem Bund der Energieverbraucher e.V., der Aschaffenburger Versorgungs-GmbH und der Volkshochschule Aschaffenburg (vhs) ein interessantes Programm rund um das Thema Energie zusammengestellt.

Zum Auftakt am Donnerstag, 11. Oktober, gibt es um 19 Uhr im Saal der vhs, Luitpoldstraße 2, einen Vortrag über „Sonnenenergie vom Dach“. Es referieren Andreas Jung vom Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz und Steffen Binzel vom Solarverein Aschaffenburg.

Mit Hilfe der Sonnenenergie kann der Hauseigentümer unabhängig werden von Preissteigerungen und den bisher genutzten Energieträgern. Ob ein Dach geeignet ist, kann jeder mit dem Solarkataster prüfen (www.aschaffenburg.de/solarkataster). Die Solarthermie ist eine ausgereifte Technik zur Ergänzung der Warmwassererzeugung und Heizungsunterstützung oder als Gebäudeheizung. Andreas Jung vom Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz stellt die ökologisch sinnvolle Technik vor und geht auf Fördermöglichkeiten ein, vor allem auf das Förderprogramm Solarthermie der Stadt Aschaffenburg. Im zweiten Teil gibt Steffen Binzel vom Solarverein Aschaffenburg einen praxisnahen Überblick über den aktuellen Photovoltaikmarkt. Wie funktioniert das mit der Einspeisung und dem Eigenverbrauch? Lohnt es den Stromüberschuss zu speichern? Denn sinkende Vergütungssätze einerseits und steigende Strompreise andererseits machen die Option „Eigenverbrauch“ immer interessanter.

Der Eintritt ist frei.

 

Die weiteren Vorträge:

Heizung Qual der Wahl

Erik Staab

Do. 25.10.2018 19:00 – 20:30 Uhr

Gebühr 5 €

 

Gebäudedämmung richtig gemacht

Dipl.-Ing. (FH) Tibor Reidl

Do 08.11.2018 19:00 -20:30

Eintritt frei

 

Stromnetzausbau und Energiewende

Katrin Schrott

Do 23.11.2017, 19:00 – 20:30

Eintritt frei