Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles,Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

07.03.2019:

Stolpersteine werden verlegt

Zum Gedenken an 16 Aschaffenburger Opfer des nationalsozialistischen Terrorregimes werden am Samstag, 16. März, „Stolpersteine“ an vier Stellen im Stadtgebiet im Boden vor den Häusern verlegt, in denen die Verschleppten und Ermordeten zuletzt lebten.

Die Verlegungen beginnen um 14 Uhr vor dem Haus Herstallstraße 12, wo vier Steine für Rosa und David Löbenberg sowie Elsa und Karl Sternheimer verlegt werden, die 1940 beziehungsweise 1942 von hier aus deportiert wurden.

Nach der „Stolperstein“-Verlegung in der Herstallstraße 12 schließen sich weitere Verlegungen an:

In der Herstallstraße 30 für Siegfried, Elsa, Lotte, Josef und Selma Solinger,
in der Herstallstraße 32 für Bella und Leo Katzenstein
und in der Elisenstraße 16 für Lina, Gustav, Meta, Berta und Samuel Rothschild.

Mehr zum Projekt „Stolpersteine“ unter www.stolpersteine.com