Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles,Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

11.04.2019:

Die Radverkehrsförderung zahlt sich aus

Am 9. April hat der ADFC die Ergebnisse seines neuen bundesweiten Fahrradklima- Test veröffentlicht. Die Umfrage misst die Zufriedenheit der Radfahrenden. Die Befragten wurden vom ADFC auf der Grundlage von 32 Fragen zu Sicherheit, Komfort oder Infrastruktur aufgerufen, die Situation in der eigenen Stadt oder Kommune zu bewerten. Nach den Tests in den Jahren 2012, 2014 und 2016 konnten 2018 in Aschaffenburg 374 Teilnehmer gezählt werden – das sind rund 100 mehr als noch vor zwei Jahren. Die Gesamtnote hat sich von 4,0 auf 3,8 verbessert.

Aschaffenburg liegt damit im Städterranking aller bundesdeutschen Städte zwischen 50.000 und 100.000 Einwohnern über der Durchschnittsnote von 4,0 auf Platz 28 von 106 Teilnehmern. Vor zwei Jahren war dies erst Platz 66 von 98 teilnehmenden Mittelstädten. Im Bayerischen Vergleich hat dieses mal Aschaffenburg sogar unter neun teilnehmenden Mittelstädten den ersten Rangplatz eingenommen. 

Für die Stadtverwaltung zeigt sich aus dem jüngsten ADFC Fahrradklima-Test, das die intensive Förderung des Radverkehrs von den Bürgerinnen und Bürgern wahrgenommen und honoriert wird. Besonders positiv fällt beim Votum der Befragten die Radverkehrsförderung in jüngster Zeit auf.

Wertgeschätzt werden die vielen in Gegenrichtung geöffneten Einbahnstraßen und die Werbung für den Radverkehr. Bemängelt wird insbesondere das fehlende Angebot an Leihfahrrädern, die geringe Breite von Radwegen und die seltenen Falschparkerkontrollen auf Radwegen.

Die Stadt Aschaffenburg bedankt sich bei allen Teilnehmern des ADFC Fahrradklima-Tests 2018 für ihre konstruktive Bewertung. Das Gesamtergebnis 2018 zeigt natürlich, dass noch viel zu verbessern ist. Es zeigt aber auch, dass die umgesetzten Maßnahmen der vergangenen zwei Jahre wahrgenommen und honoriert werden.

https://www.fahrradklima-test.de/karte