Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles,Aktuelle Meldungen

Inhalt

Aktuelle Meldungen

07.10.2019:

Fachvortrag zum Thema Demokratiebildung am 14. Oktober

Eine Demokratie ist nur stabil, wenn sie vom Engagement vieler Menschen getragen wird. Für den Erwerb einer demokratischen Handlungskompetenz junger Menschen sind Schulen und Jugendeinrichtungen zuständig. Ein Fachvortrag zum Thema Demokratiebildung am Donnerstag, 14. Oktober 2019, von 17 Uhr bis 18.45 Uhr, im Martinushaus, Treibgasse 26, 63739 Aschaffenburg soll der Frage nachgehen wie eine demokratische Identität entsteht und welcher Fähigkeiten es bedarf, um verantwortungsvoll und wirksam in die Politik einzugreifen. Eingeladen sind Lehrerinnen und Lehrer, pädagogische Fachkräfte, Ehrenamtliche, Schüler und Interessierte.

Was stellt die Demokratie infrage? Welche Elemente gehören zu politischem Handeln? Wie können demokratischer Spürsinn und Handlungskompetenzen entwickelt werden? Antworten auf diese Fragen und Handwerkszeug für Fachkräfte gibt der Gymnasiallehrer, Hamburger Politiker und Lehrerfortbildner Kurt Edler unter dem Titel „Bock auf Verantwortung“.

Die Besonderheit: Im Anschluss an den Vortrag diskutieren junge engagierte Aschaffenburger Akteure gemeinsam mit dem Referenten und dem Publikum. Mit dabei sind ein Schülervertreter und Vertreterinnen aus dem Jugendparlament der Stadt, der Kampagne „Abenteuer Demokratie“ und der Fridays for Future-Ortsgruppe aus Aschaffenburg, die von ihren Erfahrungen vor Ort berichten.

Der Vortrag beginnt um 17 Uhr, ab 16.30 Uhr besteht bereits die Möglichkeit zum Austausch bei einem Imbiss.

Anmeldung bis zum 11.Oktober im Bildungsbüro unter bildungsbuero@aschaffenburg.de oder 06021 / 921 503 52. Der Fachvortrag ist auch auf der Lehrerfortbildungsplattform FIBS zu finden.

Pressekontakt:
Regina Stürmer
Stadt Aschaffenburg
Bildungsbüro
regina.stuermer@aschaffenburg.de
Telefon 06021/921 503-52