Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Baustellen,

Inhalt

Baustellen

Schild

Hier finden Sie Informationen über kleinere und größere Baustellen der Stadt Aschaffenburg, über Umleitungen und verlegte Bushaltestellen.

Vollsperrung in der Bavariastraße

Wegen Sanierungsarbeiten aufgrund eines Straßeneinbruchs muss die Bavariastraße auf Höhe Anwesen Hausnummer 24 von Montag, 27. Juni, 8 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 1. Juli, voll gesperrt werden.

Die Zufahrt ist von beiden Seiten bis zur Baustelle frei.

 

Vollsperrung der Straße Am Königsgraben

Wegen umfangreicher Straßensanierungsarbeiten muss die Straße Am Königsgraben zwischen der Würzburger Straße (St2312) und der Gailbacher Straße von Montag, 27. Juni, bis voraussichtlich 1. Juli voll gesperrt werden. Witterungsbedingt kann es zu Verzögerungen kommen.

Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert und führt über Haibach nach Gailbach bzw. in umgekehrter Richtung. Die Dümpelsmühlstraße ist ab der Einmündung der Schurzstraße gesperrt. Die Zufahrt zum Elterhof und zum Anwesen Dümpelsmühlstraße 27 ist nach Absprache mit der Baufirma möglich. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle in beide Richtungen passieren.

Die Busse der Linie 63 werden über die Gailbacher Straße umgeleitet. Die Bushaltestellen Kulmbacher Straße und Touristenheim entfallen dadurch.
 

Schönbornstraße ab Montag voll gesperrt
Die Schönbornstraße wird ab Montag, 13. Juni, von der Einmündung der Stengerstraße bis zur Weichertstraße wegen Brückensanierungsarbeiten voll gesperrt. Die Vollsperrung wird voraussichtlich bis November 2022 andauern.

Die Umleitungen sind örtlich ausgeschildert. Der Verkehr stadtauswärts wird von der Schillerstraße über die Stengerstraße und Auhofstraße zur Weichertstraße umgeleitet.

Stadteinwärts erfolgt die Umleitung über Weichertstraße, Auhofstraße und Stengerstraße. Für die Zeit der Vollsperrung der Schönbornstraße ist das Linksabbiegen von der Stengerstraße nach links in die Auhofstraße Fahrtrichtung stadtauswärts möglich. Die Zufahrt der Anlieger Schönbornstraße ist frei bis zur Baustelle.

Die Schaltungen an den Ampelanlagen werden den geänderten Fahrtrouten entsprechend angepasst.


Vollsperrung Fuß- und Radweg an der Aschaff aufgehoben
Die abgestorbene Pappel am Fuß- und Radweg zwischen Gärtnerei Schnarr und Lohmühlgraben musste leider gefällt werden. Die Vollsperrung ist aufgehoben. In Absprache mit der unteren Naturschutzbehörde der Stadt Aschaffenburg werden für den artenschutzrechtlichen Ausgleich im näheren Umfeld zeitnah Fledermausflachkästen sowie Vogelnistkästen aufgehängt. Der gefällte Baum wird zum Erhalt seiner ökologischen Funktion als Totholz vor Ort liegen gelassen.


Infos zur Sandgasse
Ab Freitag,10. Juni 2022, gilt wieder die alte Verkehrsführung in der Sandgasse

Nächtliche Vollsperrungen wegen Wartungsarbeiten
Wegen der jährlich durchzuführenden Wartungsarbeiten an den technischen Einrichtungen in den Tunnelbauwerken müssen folgende Straßenabschnitte jeweils von 21 Uhr bis 5 Uhr voll gesperrt werden: Landingstraße (Abschnitt Landingtunnel) von Dienstag auf Mittwoch, 21. auf 22. Juni
Dr.-Willi-Reiland-Ring (Abschnitt Ludwigsallee-Auhofstraße) von Mittwoch auf Donnerstag, 22. auf 23. Juni
Dr.-Willi-Reiland-Ring (Abschnitt Obernauer Straße-Schweinheimer Straße) von Dienstag auf Mittwoch, 28. auf 29. Juni.
Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.


Baumfällungen in der Fasanerie
Auf Grund von Trockenschäden aus dem vergangenen Jahr sind zahlreiche Bäume entlang der gesamten Wege in der Fasanerie und am Radweg Richtung Goldbach krank oder bereits abgestorben. Sie stellen eine akute Gefährdung für die Allgemeinheit dar.
Zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit wird das städtische Forstamt deshalb von Freitag, 3. Juni bis Freitag, 17. Juni diese gefährlichen Bäume fällen. Der jeweilige Fällbereich wird während der eigentlichen Fällungs- und Aufarbeitungsmaßnahmen kurzfristig gesperrt. Das Forstamt bittet die Waldbesucher die Sperrungen unbedingt einzuhalten.

B 26, Ausbau Darmstädter Straße; Verlegung der Druckwasserleitung zur Speisung des Schönbuschsees
Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg beginnt ab dem 23. Mai 2022 mit den Straßenbauarbeiten in der Hafenkopfstraße. Im mittlerweile abgeschlossenen Bauabschnitt 1.2 wurde der erste Abschnitt einer Wasserleitung zur Speisung des Schönbuschsees verlegt. In der nun anstehenden Bauphase wird der nächste Abschnitt dieser Leitung verlegt. 
Im Zuge der Straßenbauarbeiten ist die Hafenkopfstraße in mehreren, maximal 50 m langen, Abschnitten halbseitig gesperrt. Der Verkehr kann die Baustelle in beiden Richtungen passieren. Der nördliche Gehweg ist voll gesperrt. Die Arbeiten an der Stelle werden voraussichtlich am 08.07.2022 abgeschlossen sein

B26: Ausbau der Knotenpunkte "Hafen West" und "Hafen Mitte"
Die Bauarbeiten beginnen am 14.03.. Zunächst werden die von der B 26 abgehenden Straßen „Stockstadter Weg“ und „Hafenkopfstraße“ umgebaut, im Anschluss erfolgt der Neubau bzw. die Sanierung der bestehenden Fahrbahnen.

Provisorische Baustraße am Mainufer für Verfüllung des gefluteten Rückhaltebeckens
Die nach einem Schadensfall geflutete Baugrube für das Regenüberlaufbecken an der Willigisbrücke muss zur Sicherung der geschädigten Bohrpfahlwand mit Schotter und Erdreich teilweise wieder verfüllt werden. Da die bisherige Baustellenandienung im Schadensbereich liegt und deshalb nicht genutzt werden kann, muss die Verfüllung von der Nordseite über die Wiesen des Mainufers erfolgen.
Es gibt eine provisorische Baustraße vom Bereitstellungslager unterhalb des Schlosses bis zur Baustelle an der Willigisbrücke. Für die Dauer dieser Arbeiten ist die direkte Fußgängerverbindung zum Mainufer von der Suicardusstraße und vom Spielplatz unterhalb der Suicardusstraße nicht möglich.

Die Baustraße kann so hergestellt werden, dass keine Bäume betroffen sind. Der betroffene Bereich am Mainufer wird nach Abschluss der Arbeiten wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurück versetzt.
 

Teilsperrung am Nordring
Von Mittwoch, 2. Februar, bis voraussichtlich 31. Oktober 2022 ist am Nordring hinter dem Anwesen Ottostraße 9, im Bereich der Baustelle „Neubau Kindertagesstätte Ottostraße“, die Fahrbahn teilgesperrt. Die Fahrbahnbreite ist auf einer Länge von 170 Metern eingeengt. In diesem Bereich gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km/h.


Steinbacher Straße: halbseitige Sperrung wegen Straßenschäden
Wegen Fahrbahnschäden wird die Steinbacher Straße zwischen Aschaffenburg und Steinbach im Bereich der Hausnummern 170 und 171 ab Montag, 31. Januar, bis auf weiteres halbseitig gesperrt. Witterungsbedingt kann sich der Beginn der Sperrung verzögern. Den Verkehr regelt eine Ampelanlage.

In diesem rund 270 Meter langen Streckenabschnitt ist die Fahrbahn sehr schmal und Begegnungsverkehr ohnehin nur eingeschränkt möglich. Im Bereich des talseitigen Fahrbahnrandes zeigen sich leichte Setzungen und Risse. Um weitere Schäden bis hin zu einem Böschungsrutsch zu verhindern, soll dieser Bereich insbesondere von der Belastung durch den Schwerverkehr entlastet werden. Das Tiefbauamt der Stadt Aschaffenburg wird hierzu den talseitigen Fahrbahnrand mit Leitmalen soweit einschränken, dass bergseitig eine einstreifige Fahrbahn mit einer Breite von rund vier Metern verbleibt.

Da die Straße mit rund 760 Fahrzeugen pro Tag nur sehr gering belastet ist, sind keine großen Verkehrsbehinderungen durch die Ampelanlage zu erwarten.

Neubau Regenüberlaufbecken Willigisbrücke
Sperrung des Parkplatzes Suicardusstraße unterhalb des Schlosses

Am Montag, 23. März, beginnen die Bauarbeiten für den Neubau des Regenüberlaufbeckens mit Pumpstation Willigisbrücke. Für die Bauarbeiten müssen ab dem 23. März 2020 die Suicardusstraße und der Parkplatz unterhalb des Schlosses für den öffentlichen Verkehr geschlossen werden. Als Ausweichparkplatz steht der Volksfestplatz und der im Herbst 2019 eingerichtete Park & Ride Platz an der Darmstädter Straße zur Verfügung.