Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Aktuelles, Baustellen,

Inhalt

Baustellen

Schild

Hier finden Sie Informationen über kleinere und größere Baustellen der Stadt Aschaffenburg, über Umleitungen und verlegte Bushaltestellen.

Willigisbrücke vorübergehend wieder befahrbar
Die Sperrung der Willigisbrücke in Aschaffenburg kann ab Mittwoch, 3. August, für die Dauer von voraussichtlich zwei bis drei Wochen wieder aufgehoben werden, so dass die Verkehrsbeziehung Löherstraße – Willigisbrücke – Darmstädter Straße für diesen Zeitraum in beiden Fahrtrichtungen möglich ist. Die Verkehrsbeziehung Willigisbrücke – Großostheimer Straße muss weiterhin gesperrt bleiben.
Möglich ist diese vorübergehende Öffnung durch Lieferverzögerungen bei der Übergangskonstruktion (ÜKO). Da die Arbeiten an der Kreuzung Darmstädter Str. / Willigisbrücke so weit fortgeschritten sind, dass der eigentliche Kreuzungsbereich frei ist, können die Verkehrsbeschränkungen temporär aufgehoben werden, bis die Arbeiten an der ÜKO wieder aufgenommen werden.

 

Information zu Baumaßnahmen der DB Netz AG

Die Deutsche Bahn AG führt im Zuge ihres bundesweiten Programms Neues Netz für Deutschland die Erneuerung von drei Weichen im Bereich des Hauptbahnhofs Aschaffenburg (zwischen Ostring und Schönbornstraße) durch. Deshalb kann es in den nachfolgenden Zeiträumen zu erhöhten Lärmbeeinträchtigungen kommen:

  • von Montag, 1. August, bis Freitag, 5. August (jeweils tagsüber von 7 Uhr bis 18 Uhr)
  • von Montag, 8. August (7 Uhr), durchgehend bis Sonntag, 14. August (22 Uhr)
  • am Dienstag, 22. November (tagsüber von 8 Uhr bis 18 Uhr)

Erweiterung Beleuchtung Radweg Am Floßhafen in Richtung Obernauer Straße
Die Aschaffenburger Versorgungs-GmbH erweitert im Auftrag der Stadt Aschaffenburg die Beleuchtung entlang des Fahrradwegs, beginnend am Floßhafen in Höhe des Ruderclubs, bis hin zur Obernauer Straße. Auf Grund der Bauarbeiten und der beengten Situation, wird der Radweg in dieser Zeit aus Sicherheitsgründen voll gesperrt. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich am 18.07.2022 beginnen und ca. 6 Wochen andauern. Die Umleitung des Radwegs erfolgt in diesem Zeitraum laut dem beigefügten Plan.


Vollsperrung der Willigisbrücke - Fahrbahnteilsperrung Kreuzungsbereich Darmstädter Straße/Großostheimer Straße

Die Willigisbrücke ist wegen Brückensanierungsarbeiten ab Montag, 11. Juli, bis voraussichtlich Ende September voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Wermbachstraße, Schweinheimer Straße auf den Dr.-Willi-Reiland-Ring (Südring) zur Adenauerbrücke bzw. in Gegenrichtung vom Westring kommend. Die Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert.

Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich passieren. Um erhöhte Aufmerksamkeit wird gebeten.

 

Auch die Busse der Linien 3 und 6 sowie einige Schulbusse ab/bis Schulzentrum müssen umgeleitet werden.

Umleitung Linie 3: Ab dem ROB über die Hanauer Straße zur Haltestelle Berufsschule. Auf der Rückfahrt nach der Haltestelle Berufsschule über die Hanauer Straße zum ROB.

Umleitung Linie 6: Ab dem ROB über die Hanauer Straße und Darmstädter Straße zur Haltestelle Willigisbrücke. Auf der Rückfahrt nach der Haltestelle Magnolienweg über die Hanauer Straße zum ROB.

Für die Linien 3 und 6 entfallen daher die Haltestellen Erthalstraße, Freihofsplatz, Löherstraße, Stadtbad, Stadthalle und Willigisbrücke stadteinwärts. In Richtung ROB wird bei beiden Linien die Haltestelle Pompejanumstraße mitbedient.

 

Von der Sperrung der Willigisbrücke sind ebenfalls die Buslinien 53, 54, 55 und 60 betroffen.

Während der Sperrung können die Haltestellen „Stadthalle“ und „Löherstraße“ in beiden Fahrtrichtungen sowie „Willigisbrücke, Freihofsplatz“ und „Erthalstraße“ in Fahrtrichtung ROB nicht bedient werden.

Die Busse verkehren stadtauswärts ab „Aschaffenburg ROB“ über die Hanauer Straße, Ebertbrücke, Westring und Darmstädter Straße zur Haltestelle „Willigisbrücke“ und anschließend weiter im normalen Linienverlauf. Stadteinwärts werden die Linien nach Bedienung der Haltestelle „AB-Nilkheim, Polizei“ über den Westring, die Ebertbrücke sowie die Hanauer Straße zum ROB umgeleitet.

Bei einzelnen Fahrten am Morgen wird das Schulzentrum in Aschaffenburg durch die Linien angedient, um den Schülerinnen und Schülern, welche sonst an der Haltestelle „Willigisbrücke“ ausgestiegen sind, die Möglichkeit zum Ausstieg am Schulzentrum zu ermöglichen.

 

Erforderlich ist die Vollsperrung, da die mittlerweile 38 Jahre alte Übergangskonstruktion (ÜKO) dringend erneuert werden muss. Die normale Lebensdauer beträgt in der Regel 25 bis 30 Jahre. Die ÜKO ist das Bindeglied zwischen dem Brückenüberbau und dem Widerlager/feste Fahrbahn. Sie gleicht die durch Temperaturschwankungen verursachten Bewegungen des Brückenüberbaus aus. Die neue ÜKO wird in lärmgeminderter Ausführung eingebaut.

 

Die Sperrung der Willigisbrücke wird auch genutzt, um ebenfalls ab dem 11.07.2022 bis voraussichtlich Anfang September umfangreiche Straßen- und Tiefbauarbeiten im Kreuzungsbereich Darmstädter Straße / Großostheimer Straße durchzuführen (Umbau Geh- und Radwege, Fahrbahnsanierung, Änderung Fahrbahnmarkierung, Umbau LSA).

Hierzu ist eine Fahrbahnteilsperrung sowie eine Vollsperrung der Geh- und Radwege notwendig.

Ab der Zufahrt Volksfestplatz ist die Darmstädter Straße nur noch Richtung stadteinwärts zu befahren mit der Möglichkeit, nach rechts in die Großostheimer Straße abzubiegen.

Die Großostheimer Straße stadteinwärts ist ab der Zufahrt zum Wohnmobilstellplatz voll gesperrt.

Während der Fräs- und Asphaltierungsarbeiten auf der Großostheimer Straße im Abschnitt Westring – Willigisbrücke ist der Wohnmobilstellplatz nur von der Darmstädter Straße über den Volksfestplatz anzufahren bzw. zu verlassen. Die genauen Ausführungstage stehen aber noch nicht fest.

Die Fußgänger und Radfahrer werden umgeleitet.


Verlegung der Druckwasserleitung zur Speisung des Schönbuschsees und Umgestaltung der Kreuzung "Hafen Mitte"
Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg beginnt ab dem 11. Juli 2022 mit den Straßenbauarbeiten in der Kreuzung „Hafen Mitte“. Im mittlerweile abgeschlossenen Bauabschnitt 1.3 wurde der zweite Abschnitt einer Wasserleitung zur Speisung des Schönbuschsees verlegt. Daran anschließend wird nun ein weiterer Abschnitt dieser Leitung verlegt.
Weiterhin wird in der anstehenden Bauphase die Kreuzung Hafenkopfstraße / Römerstraße / Limesstraße umgestaltet. Die Kreuzung wird aufgeweitet und der vorab neu hergestellte Parkplatz wird an die Fahrbahn angebunden. Neue Abwasserleitungen werden ebenso wie Leitungen für verschiedene Versorgungsträger verlegt. Die geplante Signalisierung der Kreuzung wird vorbereitet und eine bestehende Gasleitung wird neu isoliert.
Im Zuge der Straßenbauarbeiten sind die genannten Straßen im Baustellenbereich voll gesperrt. Der Verkehr kann über die Hafenzufahrten Ost und West bis an die Baustelle heranfahren. Die Verkehrsregelung erfolgt auf der B 26 ohne eine Signalisierung. Der Verkehr auf der Darmstädter Straße wird durch die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt.
Die Arbeiten an dieser Stelle werden voraussichtlich am 14.10.2022 abgeschlossen sein. Im Anschluss werden die Arbeiten mit dem Herstellen der neuen Fahrbahn begonnen. Weitere Informationen hierzu folgen.
Die anstehenden Arbeiten sind äußerst witterungsabhängig, so dass es bei Niederschlägen zu Verzögerungen bzw. zeitlichen Verschiebungen im Bauablauf kommen kann.
Das Staatliche Bauamt bittet für diese erforderliche Maßnahme um Verständnis und um Rücksicht der Verkehrsteilnehmer.
Aktuelle Informationen über das Projekt finden Sie auf der Projekthomepage: b26ausbau-aschaffenburg.de

Schönbornstraße voll gesperrt
Die Schönbornstraße wird ab Montag, 13. Juni, von der Einmündung der Stengerstraße bis zur Weichertstraße wegen Brückensanierungsarbeiten voll gesperrt. Die Vollsperrung wird voraussichtlich bis November 2022 andauern.

Die Umleitungen sind örtlich ausgeschildert. Der Verkehr stadtauswärts wird von der Schillerstraße über die Stengerstraße und Auhofstraße zur Weichertstraße umgeleitet.

Stadteinwärts erfolgt die Umleitung über Weichertstraße, Auhofstraße und Stengerstraße. Für die Zeit der Vollsperrung der Schönbornstraße ist das Linksabbiegen von der Stengerstraße nach links in die Auhofstraße Fahrtrichtung stadtauswärts möglich. Die Zufahrt der Anlieger Schönbornstraße ist frei bis zur Baustelle. Die Schaltungen an den Ampelanlagen werden den geänderten Fahrtrouten entsprechend angepasst.

B 26, Ausbau Darmstädter Straße; Verlegung der Druckwasserleitung zur Speisung des Schönbuschsees
Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg beginnt ab dem 23. Mai 2022 mit den Straßenbauarbeiten in der Hafenkopfstraße. Im mittlerweile abgeschlossenen Bauabschnitt 1.2 wurde der erste Abschnitt einer Wasserleitung zur Speisung des Schönbuschsees verlegt. In der nun anstehenden Bauphase wird der nächste Abschnitt dieser Leitung verlegt. 
Im Zuge der Straßenbauarbeiten ist die Hafenkopfstraße in mehreren, maximal 50 m langen, Abschnitten halbseitig gesperrt. Der Verkehr kann die Baustelle in beiden Richtungen passieren. Der nördliche Gehweg ist voll gesperrt. Die Arbeiten an der Stelle werden voraussichtlich am 08.07.2022 abgeschlossen sein

B26: Ausbau der Knotenpunkte "Hafen West" und "Hafen Mitte"
Die Bauarbeiten beginnen am 14.03.. Zunächst werden die von der B 26 abgehenden Straßen „Stockstadter Weg“ und „Hafenkopfstraße“ umgebaut, im Anschluss erfolgt der Neubau bzw. die Sanierung der bestehenden Fahrbahnen.
 

Teilsperrung am Nordring
Von Mittwoch, 2. Februar, bis voraussichtlich 31. Oktober 2022 ist am Nordring hinter dem Anwesen Ottostraße 9, im Bereich der Baustelle „Neubau Kindertagesstätte Ottostraße“, die Fahrbahn teilgesperrt. Die Fahrbahnbreite ist auf einer Länge von 170 Metern eingeengt. In diesem Bereich gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km/h.