Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Bürgerbeteiligung,Bauleitverfahren und städtebauliche Planungen, Interaktive Beteiligung IHK Damm/Schillerstraße

Inhalt

Interaktive Beteiligung IHK Damm/Schillerstraße

Der Ortskern Damm mit der Schillerstraße soll aufgewertet und als Sanierungsgebiet im Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" ausgewiesen werden.

Sie können sich hier beteiligen und Ihre Ideen und Anregungen auf der untenstehenden Karte eintragen. Einfach mit Klick in die Karte einen Punkt setzten oder eine Linie zeichnen und mit einem kurzen Text Ihre Idee erläutern.

Diese Einträge sind dann für alle sichtbar, sobald sie freigeschaltet sind. So können Sie auch Anmerkungen anderer Bürgerinnen und Bürger lesen und diese ebenfalls kommentieren.

Grundlage für die Ausweisung eines Sanierungsgebietes bilden die Vorbereitenden Untersuchungen (VU) mit Integriertem Handlungskonzept (IHK). Sämtliche Ergebnisse dieser Untersuchungen sowie weitere Konzeptplanungen der Stadtverwaltung sind auch in dem interaktiven Plan hinterlegt, als solche gekennzeichnet und können wie alle anderen Einträge auch kommentiert werden.

Weitere Informationen sowie den gesamten Bericht zu den vorbereitenden Untersuchungen mit integriertem Handlungskonzept und die Unterlagen zur Neugestaltung der Schillerstraße zwischen Mühlstraße und Boppstraße sowie des St.-Michaels-Platzes finden Sie hier.

Die Beteiligung ist bis 29. Juni 2018 möglich. Danach werden alle eingegangenen Beiträge von der Stadtverwaltung aufgenommen, in der weiteren Untersuchung berücksichtigt und dem Stadtrat vorgestellt.

Die Beiträge und Planungsunterlagen können noch bis 17. Juli hier online eingesehen werden.

Wir freuen uns über Ihre Beiträge und eine rege Beteiligung!