Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Familien,Eltern-Kind-Bindung,Die ersten Lebensjahre

Inhalt

Die ersten Lebensjahre

 Kreis der Sicherheit

Kreis der Sicherheit

Der „Kreis der Sicherheit“ bestätigt das Kind im Entdeckerdrang und fördert seine Selbstständigkeit. Ohne diese „gefühlte Sicherheit“ wäre die Entwicklung von Selbstständigkeit eingeschränkt. Seien Sie als Eltern immer beides. Eine „sichere Basis“ und ein „sicherer Hafen“. Unterstützen Sie den Erkundungsdrang, passen Sie auf und teilen Sie die Freude beim Entdecken mit Ihrem Kind. Seien Sie nicht zu ängstlich und zu vorsichtig. Übernehmen Sie aber auch die Leitung, wenn Ihr Kind Trost benötigt oder Schutz sucht. Reaktionen wie Weinen, Rufen, Anklammern, Unwohl sein, Müdigkeit oder Angst zeigen deutlich, dass Sie als „Hafen“ benötigt werden. Ist Ihr Kind gesund und munter, neugierig und aufgeweckt, dann kann es seinem Spieltrieb nachgehen. Sie sind dann die sichere Basis. Es weiß, Sie sind anwesend und es kann Blickkontakt halten. Das Kind fühlt sich sicher und kann in Ruhe seine Umwelt erkunden.