Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Familie und Jugend, Familien - Aktuelles,

Inhalt

Familien - Aktuelles

Familienbildung Aschaffenburg

Liebe Aschaffenburger Familien,

es ist eine der schönsten Aufgaben Kinder groß zu ziehen. „Eltern sein“ bringt gleichzeitig viele herausfordernde Situationen mit sich. Wer kennt ihn nicht: den ganz normalen Wahnsinn des Familienalltags, wo Freude und Verzweiflung manchmal dicht beieinander liegen. Man möchte jedem Familienmitglied mit all seinen Bedürfnissen und Wünschen gerecht werden.

Die Stadt Aschaffenburg als familienfreundliche Kommune möchte Sie in Ihrem Erziehungsalltag unterstützen und Ihnen Impulse für das Familienleben geben. Haben Sie Fragen und Anregungen? Sie können uns dies gerne unter familien@aschaffenburg.de mitteilen.

Veranstaltungshinweise

Folgend finden Sie Veranstaltungshinweise aus den Familienstützpunkten, der Familienunterstützenden Einrichtung und der Familienbildung. Wir freuen uns auf Sie!

Aufgrund der Pandemie kann es zu Änderungen kommen. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist beschränkt. Die geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen müssen beachtet werden. Vielen Dank für das Verständnis!

  • 30.09.2020: „Digitaler Familienkongress“ zu Medien, Grenzen setzen und Resilienz: vom 17. November bis zum 24. November
    Erstmalig veranstalten die regionalen Stellen der Familienbildung einen Kongress in digitaler Version. Interessierte Eltern erwarten drei Online-Vorträge. Zudem gibt es in Kooperation mit dem Jukuz eine Familien-Trickfilm-Aktion.  Der Gewinner kann sich über einen Familientag in Hobbach freuen.
  • 29.09.2020: Zumba für Kids – Ab Dienstag, 6. Oktober, 16.45 Uhr bis 17.30 Uhr, Familienstützpunkt Innenstadt
    Perfekt für junge Zumba Fans! Kinder von 6 bis 11 Jahren erhalten die Möglichkeit, sich körperlich zu betätigen und zu ihrer Lieblingsmusik zu tanzen. Teilnahme nur nach Anmeldung.
    Erika Schneider-Hellwig, fsp.innenstadt@aschaffenburg.de
  • 29.09.2020: Weltencafé im Hefner-Alteneck: jeden Mittwoch, 9.30 bis 11 Uhr, Familienstützpunkt Hefner-Alteneck
    Im Familienstützpunkt Hefner-Alteneck startet wieder das Weltencafé. Das Café ist ein Treffpunkt für Frauen aller Nationen. Bei einem gemeinsamen Frühstück kann jeder über seine persönlichen Erfahrungen sprechen und sich mit der Gruppe austauschen.
    Infos und Anmeldung: Magdalena Treffert, fsp.hefner-alteneck@aschaffenburg.de
  • 29.09.2020: U3 Spielgruppe in Gailbach startet wieder vor Ort: jeden Mittwoch, 10 bis 11 Uhr auf dem Spielplatz neben der Erich-Kästner-Grundschule
    In Gailbach können Familien mit Kindern unter 3 Jahren mittwochs von 10 bis 11 Uhr in der Spielgruppe gemeinsam Zeit an der frischen Luft verbringen. Treffpunkt ist der Spielplatz neben der Erich-Kästner-Grundschule, Glaserstraße. Infos und Anmeldung:
    Claudia Remmele und Barbara Weis, kiga-gailbach@t-online.de
     
  • 29.09.2020: Familienstützpunkt Schweinheim: Sing- und Spielgruppen starten wieder: Dienstags und mittwochs jeweils von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr
    Im Familienstützpunkt Schweinheim gibt es gleich zwei Spiel-, Tanz- und Singgruppen. Das „Vogelnest“ für die Jüngsten bis ca. 1,5 Jahren und deren Eltern oder Großeltern findet dienstags von 9.30 bis 10.30 Uhr statt. Die Gruppe „Eulennest“ für Familien mit Kindern ab ca. 1,5 Jahren bis zum Kindergarteneintritt gibt es mittwochs von 9.30 bis 10.30 Uhr. Beide Gruppen treffen sich bei trockenem Wetter im Garten der Gutwerkstraße 61.
    Infos und Anmeldung: Sabine Eisenschien-Hanesch, fsp.schweinheim@aschaffenburg.de
  • 29.09.2020: Babyspielgruppe im Hefner-Alteneck
    Ab sofort trifft sich die Spielgruppe wieder im Familienstützpunkt Hefner-Alteneck mit KiTa St. Martin. Das Angebot richtet sich an Mütter und Väter mit Kleinkindern im Alter von 1 bis 2 Jahren. Es wird gemeinsam gespielt, gesungen und sich zu Themen rund ums „Eltern sein“ ausgetauscht. Angeleitet und begleitet wird die Spielgruppe von Motopädin Roswitha Wolf. Infos und Anmeldung: Magdalena Treffert, fsp.hefner-alteneck@aschaffenburg.de
  • 29.09.2020: Spielgruppe in der Innenstadt: Dienstags, 9.30 bis 11 Uhr, Familienstützpunkt Innenstadt
    Eltern, Großeltern, Tanten und Pflegeeltern mit Kindern im Alter bis 3 Jahren sind im Familienstützpunkt herzlich willkommen. Infos und Anmeldung: Erika Schneider-Hellwig, fsp.innenstadt@aschaffenburg.de
     
  • 29.09.2020: Figurentheater Ginganz: „Oh wie schön ist Panama“, Sonntag, 11. Oktober, 16 Uhr
    Eines schönen Tages findet der kleine Bär eine Kiste, die ganz wunderbar nach Bananen riecht. Panama steht darauf. Zusammen mit seinem Freund, dem kleinen Tiger, macht er sich auf den Weg nach Panama, das nun zum Land ihrer Träume geworden ist. Für Kinder ab 4 bis 9 Jahren, Eintritt 4 €.
    Kartenvorverkauf an der Stadttheaterkasse, Tel: 06021 3301888
  • 29.09.2020: Vater-Kind-Aktion „Vogel-Häuschen bauen mit einem Jäger“ Samstag, 10. Oktober 2020, 14 - 17 Uhr, Treffpunkt: Aschaffenburger Str. 48
    Die Familienunterstützende Einrichtung in Gailbach bietet für Väter, andere männliche Bezugspersonen und Kinder oben genannte Aktion im Aschaffenburger Wald an. Väter und ihre Kinder sollen bitte an wetterfeste Kleidung, Getränke und Snacks denken. Teilnahme nur nach Anmeldung.
    Claudia Remmele und Barbara Weis, kigagailbach@tonline.de
     
  • 29.09.2020: Vortrag „Aktuelles zum Unterhaltsrecht“ Donnerstag, 15.Oktober, 19.30 Uhr, Familienstützpunkt Innenstadt
    In Kooperation mit dem ISUV, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht e.V., bietet ISUV Kontaktanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Thomas Goes, den oben genannten Vortrag an. Er informiert zur aktuellen Gesetzeslage und Neuerungen.
    Informationen und Anmeldung: Erika Schneider-Hellwig, fsp.innenstadt@aschaffenburg.de
     
  • 29.09.2020: Elterntalk für arabischsprachige Eltern: Dienstag, 20.Oktober, 8 bis 9.30 Uhr, Familienstützpunkt Damm
    In Kooperation mit dem Verein Migranten für Migranten finden im Familienstützpunkt Damm mit KiGa St. Michael moderierte Gesprächsrunden für Eltern mit Kindern bis zum 14. Lebensjahr zu den Themen: Medien, Konsum, Suchtprävention und gesundes Aufwachsen statt.
    Informationen und Anmeldung: Barbara Illert, fsp.damm@aschaffenburg.de
     
  •  Titelseite Flyer: Pfoten weg! Kinder stark machen
    10.09.2020: „Pfoten weg!“ – Kinder stark machen. Aktionstage vom 18. bis 20. Oktober für Familien, Kinder und Fachkräfte
    Sexualisierte Gewalt kindgerecht zu vermitteln, ist Ziel der Aktionstage „„Pfoten weg!“ – Kinder stark machen“ vom 18. bis 20. Oktober. Die Aktionstage richten sich an Kinder zwischen 5 und 9 Jahren, deren Eltern, an Fachkräfte und Interessierte.
    Im Mittelpunkt steht das interaktive Figurentheaterstück „Pfoten weg!“, das am Sonntag, 18. Oktober, um 15 Uhr im JUKUZ, Kirchhofweg 2, zu sehen ist.
  • 09.09.2020: Vor-Ort-Kurs: Einführung der Beikost am Montag, 14. September, 9.30 bis 11.30 Uhr, Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten
    Der Wechsel von Milch zum ersten Löffel Brei ist für Mütter, Väter und Kind ein wichtiger Meilenstein. Mit ihm beginnt das Abenteuer Beikost und damit der nächste Entwicklungsschritt vom Baby zum Kleinkind. Welche Signale sendet das Kind und ist somit bereit für den ersten Brei? Was sollte beim Einstieg der Beikost beachtet werden? Die Referentin Anika Höglinger vermittelt alles Wissenswerte für einen gelungenen Start in die Beikost. Es gelten die Hygieneregeln des jeweiligen Veranstaltungsortes. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung auf www.weiterbildung.bayern.de
  • 09.09.2020: Vortrag mit Diskussion: Übergang Familientisch am Mittwoch, 23. September, 10.30 bis 12 Uhr: Referentin: Renate Bleistein, Veranstaltungsort: MIZ Mütter im Familienzentrum, Badergasse 7, 63739 Aschaffenburg
    Gegen Ende des ersten Lebensjahres (rund um den 10.-12. Lebensmonat) interessieren sich Kinder zunehmend für das Familienleben. Bisher kennt es kleine Stücke Brot, Kartoffelviertel, Nudeln oder weiches Obst. Nun isst es nach und nach immer mehr vom Essen der Eltern und Geschwister mit. Die Referentin Renate Bleistein gibt wichtige Informationen und lädt zur gemeinsamen Diskussion ein. Es gelten die Hygieneregeln des jeweiligen Veranstaltungsortes. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung auf www.weiterbildung.bayern.de
  • 09.09.2020: Online Kurs für Familien mit Kindern bis 3 Jahren: Essen für den KiTa-Tag – Was gebe ich meinem Kind mit? Dienstag, 15. September, 16 bis 17.30 Uhr
    Ab dem 1. Lebensjahr können Kinder, mit nur wenigen Ausnahmen, das Gleiche essen, wie Erwachsene auch. Die Referentin Beate Miebach-Dold gibt in ihrem Online Vortrag Tipps und Ideen für ein gesundes und abwechslungsreiches Essen im KiTa-Alltag. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Vor der Veranstaltung erhalten Sie per Email einen Link zur Teilnahme. Anmeldung auf: www.weiterbildung.bayern.de
  • 09.09.2020: Online-Kurs: Einführung der Beikost, Donnerstag, 24. September, 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr
    Der Wechsel von Milch zum ersten Löffel Brei ist für Mütter, Väter und Kind ein wichtiger Meilenstein. Mit ihm beginnt das Abenteuer Beikost und damit der nächste Entwicklungsschritt vom Baby zum Kleinkind. Welche Signale sendet das Kind und ist somit bereit für den ersten Brei? Was sollte beim Einstieg der Beikost beachtet werden? Die Referentin Anika Höglinger vermittelt alles Wissenswerte für einen gelungenen Start in die Beikost. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Vor der Veranstaltung erhalten Sie per Email einen Link zur Teilnahme. Anmeldung auf www.weiterbildung.bayern.de
  • 02.09.2020: Vater-Kind-Aktion "Was schwimmt denn da?" vom Familienstützpunkt Schweinheim, Samstag, 19. September ab 14:30 Uhr
    Die Vater-Kind-Aktion am Samstag, 19. September, ab 14.30 Uhr, setzt auf den Forschergeist von Vätern und anderen männlichen Bezugspersonen mit ihren Kindern ab 4 Jahren. Bei der Aktion „Was schwimmt denn da im Bach?“ wird gemeinsam der Hensbach und seine Tierwelt erkundet. Treffpunkt ist der Maibaum in der Marienstraße in Schweinheim. Anmeldeschluss ist der 7. September.
    Infos und Anmeldung beim Familienstützpunkt Schweinheim im Haus für Kinder Maria Geburt, Sabine Eisenschien-Hanesch, fsp.schweinheim@aschaffenburg.de, www.familienstuetzpunkt-schweinheim.de
  • 02.09.2020: Sing- und Spielgruppen im Familienstützpunkt Schweinheim starten wieder vor Ort
    Im Familienstützpunkt Schweinheim gibt es gleich zwei Spiel-, Tanz- und Singgruppen. Das „Vogelnest“ für die Jüngsten bis ca. 1,5 Jahren und deren Eltern oder Großeltern findet dienstags von 9.30 bis 10.30 Uhr statt, die Gruppe „Eulennest“ für Familien mit Kindern ab ca. 1,5 Jahren bis zum Kindergarteneintritt gibt es mittwochs von 9.30 bis 10.30 Uhr. Beide Gruppen treffen sich im Garten der Gutwerkstraße 61.
    Infos und Anmeldung beim Familienstützpunkt Schweinheim im Haus für Kinder Maria Geburt, Sabine Eisenschien-Hanesch, fsp.schweinheim@aschaffenburg.de, www.familienstuetzpunkt-schweinheim.de
  • 02.09.2020: Die U3-Spielgruppe in Gailbach findet wieder statt, mittwochs von 10-11 Uhr
    In Gailbach können Familien mit Kindern unter 3 Jahren mittwochs von 10 bis 11 Uhr in der Spielgruppe gemeinsam Zeit an der frischen Luft verbringen. Treffpunkt ist der Spielplatz neben der Erich-Kästner-Grundschule. Infos und Anmeldung in der Familienunterstützenden Einrichtung St. Matthäus, Glaserstraße 5, Claudia Remmele und Barbara Weis, kiga‐gailbach@t‐online.de, www.kiga‐gailbach.de
  • 28.02.2020: Kleidertauschparty am Freitag, 6. März, 14 – 16 Uhr, Gutwerkstraße 61
    Viele kennen das: Der Kleiderschrank ist voll, manche Teile warten vergeblich darauf, wieder einmal getragen zu werden. Im Familienstützpunkt Schweinheim im Haus für Kinder Maria Geburt gibt es die Gelegenheit, alte Kleidung gegen neue zu tauschen. So funktioniert die Kleidertauschparty: Alte Kleidung für Kinder oder Erwachsene mitbringen, neue Kleider aussuchen und tauschen. Dieses umweltschonende Angebot ist kostenfrei. Zudem werden Kaffee und Kuchen angeboten. Weitere Informationen gibt es bei
    Sabine Eisenschien-Hanesch im Familienstützpunkt Schweinheim
    unter 06021 4497946 oder fsp.schweinheim@aschaffenburg.de 
  • 28.02.2020: Aktionscafé mit internationalem Vorlesen am Donnerstag, 05. März, 14:30 – 16:30 Uhr, Hefner-Alteneck-Straße 35
    In regelmäßigen Abständen hält das Aktionscafé im Familienstützpunkt Hefner-Alteneck ein vielfältiges Angebot für Familien bereit. Im März gibt es Geschichten aus allen Ländern für die großen und kleinen Teilnehmer*innen. Weitere Informationen bei
    Magdalena Treffert im Familienstützpunkt Hefner-Alteneck
    unter 06021 91634 oder fsp.hefner-alteneck@aschaffenburg.de
  • 28.02.2020: Informationsabend: „Erziehen durch Ermutigung“ am Mittwoch, 4. März, 20 Uhr, Memeler Straße 12 und 14
    Der Familienstützpunkt Innenstadt mit KiTa Herz-Jesu lädt zum Informationsabend „Mit Kindern in Frieden leben – zeitgemäß erziehen durch Ermutigung“ ein. Dies soll der Auftakt für ein 10-wöchiges Elterntraining á 2 Stunden sein. Mütter und Väter lernen im Training, den Blick auf das zu richten, was ihre Kinder gut machen. Sie werden angeregt, Kinder ernst zu nehmen und lernen auch Verantwortung abzugeben und Erwartungen loszulassen. Das entspannt beide Seiten: Eltern und Kinder. Helga Gorgels ist die Referentin. Mit ihren Trainings möchte sie dazu beitragen, Wissen und Fertigkeiten an Kinder, Erzieher*innen und Eltern weiterzugeben und mehr Achtsamkeit und Freude in den Familien möglich zu machen. Weitere Informationen rund um den Informationsabend und zum Training gibt es bei
    Erika Schneider-Hellwig im Familienstützpunkt Innenstadt
    unter 06021 371 7373 oder fsp.innenstadt@aschaffenburg.de
  • 28.02.2020: Spielgruppe für Familien mit Kindern von 1,5 bis 3 Jahren am Montag, 2. und 16. März, 15 – 16:30 Uhr, Kinderkrippe RegenbogenStern, Mühlstraße 39
    Der Familienstützpunkt Damm mit KiGa St. Michael bietet in Kooperation mit der Kinderkrippe RegenbogenStern eine neue Spielgruppe für Familien an. Die Gruppe trifft sich alle zwei Wochen montags und wird vom Personal der Krippe begleitet. Gedacht ist die Spielgruppe für Kinder, die noch keine KiTa besuchen. Gemeinsam wird gespielt und gesungen. Eltern können andere Familien kennenlernen und in den Austausch kommen. Weitere Informationen gibt es bei
    Johanna Hummels im Familienstützpunkt Damm
    unter 06021 3719415 oder fsp.damm@aschaffenburg.de
  • 28.02.2020: Babyspielgruppe, dienstags, 9 – 10 Uhr, Hefner-Alteneck-Straße 35
    Die Babyspielgruppe freut sich auf neue und bekannte, kleine und große Besucher*innen. Begleitet durch eine Motopädin findet die Spielgruppe in der Regel dienstags im Familienstützpunkt Hefner-Alteneck mit KiTa ST. Martin statt. Es wird gespielt, gelacht und gemeinsam Neues ausprobiert. Für Eltern ist sie eine gute Gelegenheit, mit anderen Eltern und der Fachkraft ins Gespräch zu kommen, Fragen zu klären und Kontakte zu knüpfen. Der Stützpunkt freut sich auf die Familien. Informationen bei
    Magdalena Treffert im Familienstützpunkt Hefner-Alteneck
    unter 06021 916 34 oder fsp.hefner-alteneck.de
  • 04.02.2020: „Erste Hilfe am Kind“ – Kurs am Samstag, 29. Februar, 9 – 13 Uhr, Schulstraße 42
    Im Pfarrsaal St. Michael findet Ende Februar ein besonderer Erste-Hilfe-Kurs statt. In Kooperation mit dem Bayerischen Roten Kreuz bietet der Familienstützpunkt einen „Erste Hilfe am Kind-Kurs“ an. Eltern, Großeltern oder andere Familienmitglieder lernen hier, wie in einer Kindernotfall-Situation richtig gehandelt werden kann. Der Kurs kostet 10 Euro pro Person und wird mit einer Kinderbetreuung für Kinder ab 3 Jahren angeboten. Weitere Informationen und die Anmeldung gibt es bei
    Johanna Hummels im Familienstützpunkt Damm
    unter 06021 3719415 oder fsp.damm@aschaffenburg.de.
  • 04.02.2020: Faschingssause für die ganze Familie am Freitag, 21. Februar, 9 – 11 Uhr, Hefner-Alteneck-Straße 35
    Im Hefner-Alteneck wird es bunt und lustig. Der Familienstützpunkt lädt Familien und Interessierte herzlich zu einer Faschingsparty ein. Weitere Informationen gibt es bei
    Magdalena Treffert im Familienstützpunkt Hefner-Alteneck unter 06021 91634 oder fsp.hefner-alteneck@aschaffenburg.de.
  • 04.02.2020: Kreativ-Aktion mit Anna Valenta am Freitag, 14. Februar, 15:30 – 17:30 Uhr, Schulstraße 42
    Anna Valenta kommt in den Familienstützpunkt Damm mit KiGa St. Michael. Sie bringt Kreatives rund um den Winter mit. Der Stützpunkt lädt Familien mit Kindern zwischen 3 und 5 Jahren herzlich zum Basteln und Kreativ-Werden ein. Informationen und die Anmeldung bitte bei
    Johanna Hummels im Familienstützpunkt Damm
     unter 06021 3719415 oder fsp.damm@aschaffenburg.de.
  • 04.02.2020: "Stilltreffen für alle, die stillen möchten oder es schon tun" am Montag, 10. Februar, 10:30 – 12:30 Uhr, Memeler Straße 12 und 14
    Der Familienstützpunkt Innenstadt mit KiTa Herz-Jesu bietet in Kooperation mit der La Leche Liga Stilltreffen für Schwangere und Mütter mit ihren Babys an. Das nächste Treffen findet am 10. Februar statt. In gemütlicher Atmosphäre tauschen Mütter Erfahrungen aus, können ihre Fragen stellen und erhalten fundierte Informationen. Themen sind zum Beispiel das Abstillen oder die Beikost. Um eine Anmeldung bei Tanja Gerodetti (09394 996820 oder tanja.gerodetti@lalecheliga.de) wird gebeten. Weitere Informationen gibt es auch bei
    Erika Schneider-Hellwig im Familienstützpunkt Innenstadt
    unter 06021 3717373 oder fsp.innenstadt@aschaffenburg.de.
  • 04.02.2020: Kinderfasching für die ganze Familie „Gailbach Helau!“ am Samstag, 08. Februar, 14 – 17 Uhr, Glaserstraße 5
    Die Familienunterstützende Einrichtung lädt alle Familien zum kunterbunten Kinderfasching ein. Die Faschingsparty findet im Pfarrsaal St. Matthäus statt. Gailbach freut sich auf viele verkleidete Besucher*innen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Weiter Informationen bitte bei
    Claudia Remmele in der Familienunterstützenden Einrichtung Gailbach
    unter 06021 68331 oder kiga-gailbach@t-online.de.
  • 04.02.2020: Bastelnachmittag im Aktionscafé am Donnerstag, 06. Februar, 14:30 – 16:30 Uhr, Hefner-Alteneck-Straße 35
    In regelmäßigen Abständen hält das Aktionscafé im Familienstützpunkt Hefner-Alteneck ein vielfältiges Angebot für Familien bereit. Im Februar ist eine gemeinsame Kreativaktion für Groß und Klein geplant. Es werden Faschingsmasken gebastelt. Weitere Informationen bitte bei
    Magdalena Treffert im Familienstützpunkt Hefner-Alteneck
    unter 06021 91634 oder fsp.hefner-alteneck@aschaffenburg.de.
  • 17.01.2020: Winterspaziergang durch die „Dämmer Fluren“ am Freitag, 31. Januar, ab 17 Uhr, Schulstraße 42
    Auch bei kälteren Temperaturen lässt es sich gut draußen bewegen und spazieren. Der Familienstützpunkt Damm bietet Ende Januar einen Winterspaziergang durch die „Dämmer Fluren“ an. Los geht es um 17 Uhr am Stützpunkt in der Schulstraße. Danach lädt ein Lagerfeuer auf dem Gelände des Familienstützpunkts zum Zusammensein und Aufwärmen ein. Weitere In-formationen und die Anmeldung bitte bei Johanna Hummels im Familienstützpunkt Damm
    unter fsp.damm@aschaffenburg.de oder 06021 371 9415.
  • 17.01.2020: Elternstammtisch am Donnerstag, 30. Januar, ab 17 Uhr, Pizzeria Maihohle, Glaserstraße 2, Gailbach
    Die Elternstammtische der Familienunterstützenden Einrichtung in Gailbach bieten den Rahmen für ein gemütliches Zusammensein und für Austausch. Der nächste Stammtisch findet in der Pizzeria Maihohle in Gailbach statt. Weitere Informationen bitte bei
    Claudia Remmele in der Familienunterstützende Einrichtung Gailbach
    unter kiga-gailbach@t-online.de oder 06021 683 31.

     
  • 17.01.2020: „Ich schaff’s“ – Elterntraining für Spaß und Zufriedenheit im Erziehungsalltag am Mittwoch, 29. Januar, ab 20 Uhr, Schulstraße 42
    Ein Elterntraining im Familienstützpunkt Damm richtet sich an interessierte Eltern, die gemein-sam an vier Treffen rund um das Motto „Ich schaff’s“ Tipps für den Erziehungsalltag mit nach Hause nehmen möchten. Es geht um Zuversicht, Zufriedenheit aber auch um Freude im Familienleben. Auch Erzieher*innen sind herzlich willkommen. Der erste Termin findet im Januar statt. Die vier Abende kosten zusammen 60 Euro. Informationen und die Anmeldung bitte bei
    Johanna Hummels im Familienstützpunkt Damm
    unter fsp.damm@aschaffenburg.de oder 06021 371 9415.
  • 17.01.2020: Vater-Kind-Aktion „Besuch bei der Polizei“ am Freitag, 24. Januar, ab 15 Uhr
    Eine Vater-Kind-Aktion des Familienstützpunkts Schweinheim, richtet sich an Väter, andere männliche Bezugspersonen und deren Kinder ab 5 Jahren. Gemeinsam wird die Polizeistation im Lorbeerweg, Aschaffenburg-Nilkheim, besucht. Dort gibt es spannende Einblicke in die Polizeiarbeit. Weitere Informationen sowie die Anmeldung bitte bei
    Sabine Eisenschien-Hanesch im Familienstützpunkt Schweinheim unter fsp.schweinheim@aschaffenburg.de oder 06021 449 7946.
  • 17.01.2020: Informationsveranstaltung zum „Elterntalk“ am Montag, 20. Januar, ab 8:30 Uhr, Schulstraße 42
    Im Familienstützpunkt Damm mit KiGa St. Michael wird „Elterntalk“ in Kooperation mit dem Migranten für Migranten e.V. vorgestellt und umgesetzt. Elterntalk ist von Eltern für Eltern. Es gibt moderierte Gesprächsrunden zu verschiedenen Themen, wie Medien, Konsum, Suchtvorbeugung und gesundes Aufwachsen in der Familie. Es geht um Unterstützung für die Bewäl-tigung des Erziehungsalltags. Weitere Informationen und die Anmeldung bitte bei info@mfm-ab.de