Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Integration,Angebote für Frauen, Näh-Werkstatt für Frauen

Inhalt

Näh-Werkstatt für Frauen
  • Näh-Werkstatt für Frauen

    Was ist die Näh-Werkstatt?

    Die Näh-Werkstatt für Frauen soll Begegnungsstätte sein, ein Ort, der Frauen in Kontakt bringt: Alte und Junge, Deutsche und Flüchtlinge, Alt- und Neu-Aschaffenburgerinnen.

    Durch den Austausch über Stoffe, Schnitte, Techniken und Nähmaschinen werden neue Fähigkeiten erlernt und/oder vorhandene wiederbelebt. Mit den eigenen Händen etwas Schönes oder Nützliches herzustellen und sein Wissen an andere weiterzugeben, ist wichtig für den Selbstwert und die eigene Wertschätzung. Wir möchten die Teilnehmerinnen auffordern, ihre ganz speziellen Techniken, Muster und Fertigkeiten, die sie in ihrem bisherigen Leben erlernt haben, vorzustellen und einzubringen.

    Durch die Regelmäßigkeit kann die Nähwerkstatt eine Konstante sein, die Menschen Halt, Kontinuität und Begegnung bietet.

    Ein weiteres Leitmotiv ist der Gedanke der Nachhaltigkeit: Es geht darum, Dinge selbst herzustellen, gebrauchte Dinge zu reparieren oder daraus etwas Neues zu machen, anstatt zu konsumieren und wegzuwerfen.

    Was wird hergestellt?

    Der Schwierigkeitsgrad der Nähprojekte richtet sich nach den Fähigkeiten und Vorerfahrungen der TeilnehmerInnen. Zu Beginn werden kleinere Dinge wie Kissen, Jonglierbälle, Beutel und Taschen hergestellt, deren Herstellungsdauer überschaubar und deren Schwierigkeitsgrad nicht allzu hoch ist. Vorstellbar sind auch einfachere Kleidungsstücke, Dekoartikel und anderswie Nützliches. Maschinen müssen hierbei nicht zwingend eingesetzt werden, viele kunsthandwerkliche Techniken im textilen Bereich kommen ohne Nähmaschinen aus.

    Wann: jeden Mittwoch von 15:00 bis 18:00

    Wo: Gesta e.V., Haidstraße 5, 63741 Damm

    Gesta e.V.
    Haidstr. 5
    63741 Aschaffenburg

    Telefon:
    06021 4529130
    Email:
    Internet:
    http://www.gesta-ev.de/