Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Integration

Inhalt

Aktuelle Informationen und Neuigkeiten

Hier finden Sie Neuigkeiten, Bekanntmachungen und aktuelle Termine rund um das Thema Integration in der Stadt Aschaffenburg!

Neuigkeiten
  •  Flyer der Kunstaktion
    Respekt - Fotowettbewerb

    Im Rahmen der "Respekt"-Kampagne richtet Wir für Aschaffenburg einen Fotowettbewerb zum Thema Respekt aus!

    Mitmachen können alle, sowohl als Einzelperson oder als Gruppe.

    Gestaltunghinweise: 
    Du kannst mit einer Digitalkamera oder einem Handy fotografieren, am PC weiterbearbeiten und kreativ gestalten… was immer Du möchtest! In der Auswahl Deiner Motive und in der Gestaltung bist Du natürlich frei. Wenn Du Menschen fotografierst, musst Du aber beachten, dass das Recht am eigenen Bild streng geschützt ist. Lass Dir deshalb bitte unbedingt von den abgebildeten Personen schriftlich bestätigen, dass Du sie fotografieren darfst und das Bild veröffentlicht werden kann.

    Grundsätzlich darf die Darstellung nicht beleidigend und verletzend sein. 

    Einsendung:

    - Bitte sende das Foto als jpeg- oder tif-Datei per Email an die untenstehende Emailanschrift. Unbedingt beizufügen sind Deine Einverständniserklärung und die Einverständniserklärungen der abgebildeten Personen zur Veröffentlichung des Bildes.

    - Deine Kontaktdaten einschließlich deiner Telefonnummer (ausschließlich zur Kontaktaufnahme im Falle eines Gewinnes)

    - Bewerbungsende: 05.07.2019

    - Kontakt: respekt-foto.ea-ab@web.de

    Die eingehenden Bilder werden auf dem Fest "Brüderschaft der Völker" ausgestellt. Vor Ort werden die Gewinner bestimmt, die dann auch auf dem Fest auf der Bühne feierlich den Preis überreicht bekommen.

    Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

    Alle Informationen und Einverständniserklärungen finden sich im Flyer!
     

  • Äthiopischer Abend bei Gesta e.V.

    Wann: 25.05.2019 (Voranmeldung erforderlich), Einlass 18:00, Essen: 19:00

    Wo: GESTA, Schillerstr. 78, Aschaffenburg-Damm (neben Total-Tankstelle)

    Preise für äthiopisches Essen und Kaffee:

    10 € Standardpreis

    6,50 € ermäßigter Preis (für alle, die wenig Geld haben)

    15 € Solidaritätspreis (für alle, die es sich leisten können und wollen)

    Die Einnahmen sind zugunsten des äthiopischen Vereins.

    Voranmeldung erforderlich!

    Email: info@gesta-ev.de

    Telefon: 06021/4529130

  • Bericht "Zuwanderung in Aschaffenburg" - Daten, Bildung, Arbeit 2018
    Der Bericht "Zuwanderung in Aschaffenburg" - Daten, Bildung, Arbeit 2018 ist erschienen.
     
    Der Bericht zeigt die Migrations-Entwicklungen der letzten Jahre in der Stadt Aschaffenburg auf, unabhängig von Herkunft oder Zuwanderungsgründen. Auf dem Thema fluchtbedingte Zuwanderung liegt aufgrund des vermehrten Aufkommens seit 2014 ein spezieller Fokus.

    Zu Beginn findet sich eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse der nachfolgenden Seiten. Das darauffolgende Kapitel „Aschaffenburg im Überblick“ gibt Aufschluss über die Aschaffenburger Gesamtbevölkerung und deren Migrationsstruktur, während das Kapitel „Bildung & Arbeit“ die Integration von Neuzugewanderten in das Bildungssystem und den Arbeitsmarkt vor Ort behandelt und dabei alle Lebensphasen umspannt. Anschließend folgt ein kurzes Fazit. Am Ende des Berichts steht ein alphabetisch angeordnetes Glossar, in dem Begrifflichkeiten und Abkürzungen nachgeschlagen werden können.

     

    Stadt Aschaffenburg
    Bildungskoordination für Neuzugewanderte
    Clara Leibfried
    Dalbergstr. 15
    63739 Aschaffenburg

    Telefon:
    06021/921 503 53
    Email:
Integrationspreis der Stadt Aschaffenburg
  • Integrationspreis der Stadt Aschaffenburg 2019

    2019 lobt die Stadt Aschaffenburg zum 4. Mal den Integrationspreis aus, der dieses Jahr unter dem Motto „Zusammen leben. Zusammen wachsen.“ steht. Der mit 5000 Euro dotierte Preis prämiert Projekte, die sich für Integration, den Dialog und die Gleichberechtigung aller Aschaffenburgerinnen und Aschaffenburger engagieren und unabhängig von Herkunft, Sprache, kulturellen sowie religiösen Prägungen oder Lebensweisen für eine gegenseitige Anerkennung eintreten. Das Preisgeld kann auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden.

    Bewerbungsfrist ist der 31. Juli 2019. Weitere Infos finden sich im Flyer im Anhang oder hier!

Integrationspreis 2019 der Regierung von Unterfranken
  • Die Regierung von Unterfranken lobt im Rahmen des Unterfränkischen Integrationsforums im Jahr 2019 den Integrationspreis für gelungene Integrationsarbeit bereits zum zwölften Mal aus.

    Vorgeschlagen werden können nachhaltige, erfolgreiche und insbesondere ehrenamtliche Aktivitäten,
    die in vorbildlicher Weise die Integration unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund in Unterfranken unterstützen.

    Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 5000,- Euro für integrationsfördernde und -begleitende Maßnahmen bleibeberechtigter Personen wird vom Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration aus den vom Bayerischen Landtag bewilligten Haushaltsmitteln zur Verfügung gestellt.

    Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Regierung von Unterfranken!