Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Integration

Inhalt

Aktuelle Informationen und Neuigkeiten

Logo des Integrationsmanagements

Hier finden Sie Neuigkeiten, Bekanntmachungen und aktuelle Termine rund um das Thema Integration in der Stadt Aschaffenburg!

Veranstaltungen
  • Interkulturelle Wochen Aschaffenburg 2018

    Die Interkulturelle Woche (IKW) ist eine 1975 gegründete bundesweite Initiative, die mittlerweile jedes Jahr in mehr als 500 Städten und Gemeinden mit rund 5.000 Veranstaltungen stattfindet. In Aschaffenburg gibt es die Interkulturellen Wochen seit 2006. Geplant und organisiert werden sie vom Arbeitskreis IKW.

    Die IKW bie­tet eine Plattform für alle Or­ga­ni­sa­tio­nen, Ein­rich­tun­gen, Grup­pen und Ein­zel­per­so­nen, die Lust auf in­ter­kul­tu­rel­len Dia­log haben und die kulturelle Vielfalt ihrer Stadt stärken möch­ten. Ziel der IKW ist es, ein bes­se­res ge­gen­sei­ti­ges Ver­ständ­nis zu ent­wic­keln, zum Ab­bau von Vor­urtei­len bei­zu­tra­gen und die Vielfalt der eigenen Stadt zu zeigen und zu feiern.

    So kann man während der IKW die Vielfalt Aschaffenburgs in verschiedensten Formaten erleben, schmecken, hören oder sehen. Von Moschee-Touren und japanischen Kochkursen über Star-Wars-Fortbildungen bis hin zu Workshops zu jüdischem Leben im heutigen Deutschland war in den letzten Jahren schon alles dabei.

    Mehr Infos zu den IKW in Aschaffenburg gibt’s hier: www.ikwab.de

  • Interkulturelle Kirchenführung

    Wie sieht eine christliche Kirche aus? Wie wird dort gebetet? Und wie unterscheiden sich katholische und evangelische Kirchen voneinander? Diese und viele andere Fragen möchte die Führung durch die evangelische Christuskirche und die katholische Stiftskirche beantworten und versucht dabei zu erklären, warum Kirchen in Deutschland auch immer ein Stück Kultur sind. Die Führung ist offen für Menschen aus allen Ländern, die Interesse am Thema haben.

    Für Übersetzung in die arabische und die persische Sprache ist gesorgt. Musikalische Untermalung sorgt für das kleine Extra!

    Wann: 20.10.2018 um 11 Uhr morgens    
    Wo: Treffpunkt ist das Rathaus der Stadt Aschaffenburg

    Der Eintritt ist frei!

    Stadt Aschaffenburg
    Bildungskoordination für Neuzugewanderte
    Clara Leibfried

    Telefon:
    +49 60 21 - 921 503 53
    Email:
  • Muttersprachlicher Unterricht auf Arabisch

    In Zusammenarbeit mit dem Ehrenamtsteam der Stadt Aschaffenburg wird ab 19.10.2018 ein Arabischkurs zum Lesen und Schreiben für Kinder im Alter zwischen 7 bis 12 Jahren beginnen.

    Wo: Auhofstraße 9, 63741 Aschaffenburg

    Wann: immer Freitags, 13:00 Uhr

  • Erste-Hilfe-Kurs für Geflüchtete der Malteser Aschaffenburg

    Ein Fahrradunfall, eine Schnittwunde oder ein Schwächeanfall: Jeder kann in eine Situation kommen, in der Erste Hilfe gefragt ist.

    Wir Malteser bieten deshalb einen Erste-Hilfe-Kurs plus speziell für Geflüchtete an. Dieser zweitägige Kurs enthält alle Inhalte eines regulären Erste-Hilfe-Kurses mit mehr Zeit zum Fragen und Ausprobieren, die Zusatzmodule Deutsches Gesundheitssystem, Trauma und Selbstverständnis als Ersthelfer, die Besichtigung der Malteser Rettungswache und der Einsatzfahrzeuge.

    Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin bekommt am Ende eine Bescheinigung (z.B. für Führerscheinerwerb) und ein Zertifikat über die Teilnahme an den Zusatzmodulen. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um verbindliche Anmeldung mit Angabe von Name, Geburtsdatum, Kontaktdaten und Deutschkenntnissen bei den Maltesern Aschaffenburg unter:
    info@malteser-aschaffenburg.de


     

    Termin:
    17. & 18. November 2018, jeweils von 9 bis 16 Uhr (zweitägig)

    Wo: Kursräume der Malteser (Schönbornstraße 38, 63741 Aschaffenburg)

    Für wen: Geflüchtete (Männer und Frauen) mit und ohne Anerkennung ab 17 Jahren mit ausreichenden Deutschkenntnissen (mind. Level A2 o.ä.)

    Teilnahmegebühr: 18 Euro

    Malteser Hilfsdienst e.V.
    Schönbornstraße 38
    63741 Aschaffenburg

    Telefon:
    06021 4 16 10
    Email:
    Internet:
    http://www.malteser-aschaffenburg.de
  • Praxiskurs "NuQ"-Refugee

    Der Kurs im Überblick

    • Verbesserung der Deutschkenntnisse im Umgang mit Fachsprache
    • Experimente mit moderner Messtechnik, um Wissen im Bereich von Nachhaltigkeit, Energie und Klimaschutz zu erweitern
    • Kennenlernen der Fachbegriffe in Umwelt und Technik
    • Schulung mit PC-Programmen (Word, Power-Point, Excel), um Kompetenz am Computer zu erwerben
    • Bewerbungstraining zur Aufnahme einer Praktikums- oder Arbeitsstelle
    • Einblick in technische Berufe und Studienfächer
    • Kontakte zu Unternehmen und die Vermittlung von Praktika
    • Zertifikat zur Dokumentation deines Engagements, das du deinen Bewerbungen beilegen kannst

    Der Kurs läuft in regelmäßigen Abständen an der Hochschule, Geb. 26, 1. Stock, Raum 119 und ist kostenlos!

    Weitere Infos zum Kurs und Terminen finden Sie hier.

Neuigkeiten
  • Der neue ‚Aschaffenburger Kalender der Kulturen und Religionen’ für das Jahr 2019 ist da!

    Der Kalender ist in Zusammenarbeit mit der Diözese Würzburg entstanden und repräsentiert die in Aschaffenburg lebenden Kulturen und ihre religiösen Feiertage. Vom Ramadan bis hin zum Heiligabend sind sieben verschiedene Religionen mit ihren jeweiligen Feiertagen vertreten. Außerdem sind wichtige kulturelle Events der Stadt Aschaffenburg, wie das Fest Brüderschaft der Völker, der Weihnachtsmarkt oder das Stadtfest, aufgelistet.

    Auf der Rückseite des Kalenders findet man neben interessanten Statistiken zum Thema auch vier Geschichten von Bürgerinnen und Bürgern mit Migrationshintergrund, die in Aschaffenburg aus verschiedenen Gründen eine Heimat gefunden haben.

    Der Kalender steht hier als Download zur Verfügung, liegt im Rathaus und an anderen Stellen zur kostenlosen Mitnahme bereit und kann in größeren Mengen auch per E-Mail unter kompass@aschaffenburg.de bestellt werden.

  • Die neue facebook-Seite "Integration in Aschaffenburg"!

    Die Facebook-Seite „Integration in Aschaffenburg“ der Stadt Aschaffenburg ist online!

    Unter www.facebook.com/IntegrationAschaffenburg finden Sie sowohl städtische als auch nicht-städtische Angebote und Veranstaltungen, die für Neuzugewanderte in Aschaffenburg interessant sind.

    Egal ob Sprachcafé, Basteltreff oder Angebote zur beruflichen Integration: die Seite möchte einen Überblick über das breite Bildungsangebot für Menschen mit Migrationshintergrund in Aschaffenburg geben und somit den Zugang zu Bildung für alle erleichtern.

    Stadt Aschaffenburg
    Bildungskoordination für Neuzugewanderte
    Clara Leibfried
    Pfaffengasse 7
    63739 Aschaffenburg

    Telefon:
    +49 60 21 - 921 503 53
    Email: