Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Integration,

Inhalt

Aktuelle Informationen und Neuigkeiten

Hier finden Sie Neuigkeiten, Bekanntmachungen und aktuelle Termine rund um das Thema Integration in der Stadt Aschaffenburg!

Neuigkeiten
  • SKV-Sprechstunde entfällt!

    Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, findet die SKV-Sprechstunde vorerst nicht statt.

    Vielen Dank für Ihr Verstandnis

     

     

  • Integrationskurse und Berufsbezogene Sprachkurse pausieren!

    Um die Übertragungsketten des Corona-Virus zu unterbrechen und die Ansteckungsgefahr zu minimieren, werden auf Empfehlung des BAMF vom 14.3.2020 alle Integrationskurse und berufsbezogenen Sprachkurse in der Stadt Aschaffenburg bis auf Weiteres unterbrochen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    vhs

    Lehrbetrieb unterbrochen bis auf Weiteres

    Euro-Schulen

    Lehrbetrieb unterbrochen bis auf Weiteres

    AIM

    Lehrbetrieb unterbrochen bis auf Weiteres

    bfz

    Lehrbetrieb unterbrochen bis auf Weiteres
  • Migrationsberatung - per Telefon und E-Mail!

    Um die Übertragungsketten des Corona-Virus zu unterbrechen und die Ansteckungsgefahr zu minimieren, haben die Migrationsberatungsstellen ihre Beratung wie folgt umgestellt:

    • AWO: Beratung per Telefon und E-Mail
    • Caritas: Beratung per Telefon und E-Mail
      • Beratung für Bewohner der Teil-Gemeinschaftsunterkünfte im Landkreis Aschaffenburg ist vorerst nur telefonisch oder per E-Mail möglich.
      • Beratung in der Gemeinschaftsunterkunft in der Stadt Aschaffenburg findet noch vor Ort statt.
    • Diakonie: Beratung per Telefon und E-Mail
    • JMD: Beratung per Telefon und E-Mail
    • Stadt Aschaffenburg - GU: Beratung per Telefon und E-Mail

    Die Kontaktdaten der Migrationsberatungsstellen finden Sie hier.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Integreat App
  • Integreat-App für Neuzugewanderte in Aschaffenburg

    Das Ankommen und Einleben an einem neuen Wohnort kann schwierig sein. Vieles ist anders, als man es kennt. Das fängt bei der Frage an, wo und wie man den eigenen Wohnort ummeldet und endet bei Themen wie Ärztliche Versorgung oder Schulanmeldung des Kindes. Um Neuzugezogenen den Start in Aschaffenburg zu erleichtern, hat die Stadt erstmals eine digitale Lösung erarbeitet: die App Integreat Aschaffenburg.

    Integreat ist ein digitaler Wegweiser und will Neu-AschaffenburgerInnen bei der Erstorientierung und Integration unterstützen. Dabei geht es weniger um migrationsspezifische Themen, sondern vor allem um alltägliche Fragen. Wichtige lokale Informationen und Anlaufstellen werden in der App gebündelt. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, wird die App in mehrere Sprachen übersetzt: Neben Deutsch wird es die App auch in Arabisch, Englisch und Rumänisch geben. Die App ist kostenfrei und offline nutzbar. Zudem können die Inhalte auch über eine Webapp abgerufen werden.

    Die App wurde von Studierenden der TU München entwickelt und wird mittlerweile von der „Tür an Tür Digitalfabrik gGmbH“ betreut.

    Download im Playstore

    Download im Appstore

Aschaffenburg is(s)t bunter!
  • Echte Rezepte und echte Geschichten – von echten AschaffenburgerInnen.

    Dieses Kochbuch stellt internationale Gerichte vor sowie die Menschen, die sie – im Rahmen des Kochprojekts „Aschaffenburg is(s)t bunt“ – gekocht haben. „Aschaffenburg is(s)t bunter – Kochen mit neuen Nachbarn aus aller Welt“ ist eine Sammlung von Rezepten und Porträts mit dem Ziel, neue und alte AschaffenburgerInnen einander näher zu bringen und ist ab jetzt für 12,- im Handel erhältlich.

    Weitere Infos:

    Stadt Aschaffenburg (Kommunale Jugendarbeit und Bildungsbüro), Stadtjugendring Aschaffenburg, Berufsschule 1 Aschaffenburg (Hrsg.)
    Aschaffenburg is(s)t bunter
    140 Seiten | Klappenbroschur | Euro 12.-
    ISBN 978-3-86569-310-5