Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Planen, Bauen & Wohnen,Stadtplanung,Umweltplanung,Freiraumplanung

Inhalt

Freiraumplanung

Freiraumplanung bemüht sich auf allen für den Siedlungsbereich wichtigen Ebenen der Raumplanung, um ein ausgewogenes Verhältnis von Siedlungsfläche und Freiräumen.

Die Freiraumplanung hat zum Ziel ein zusammenhängendes und durchgängiges Grünflächensystem zu entwickeln. Dazu sollen die historischen und städtischen Grünflächen, sowie die Grünzüge der Talräume als wertvolle Landschaftselemente erhalten und miteinander verknüpft werden.

Das Leitbild "Grünes Rad" stellt symbolisch die verknüpften Grünflächen dar. Die konzeptionelle Grundlage des Leitbildes "Grünes Rad" sind die zahlreichen Konzepte und Planungen.

Die vorhandenen Grünflächen und Grünzüge sind die örtliche Grundlage des Entwicklungskonzeptes "Grünes Rad".

Grünes Rad
  • Grünes Rad (JPG | 574,61 KB) Das "Grüne Rad" ist ein gesamtstädtisches Entwicklungskonzept für die Erhaltung und Entwicklung der sämtlichen Grünflächen zu einem zusammenhängenden Grüngürtel
Tälerkonzept
  • Tälerkonzept (PDF | 2,64 MB) Das Tälerkonzept ist eine Grundlagenermittlung der Talräume zur zukünftigen Entwicklung von Konzepten. Im Mittelpunkt stehen die Talräume als multifunktionale Achsen im Landschafts- und Siedlungsraum von Aschaffenburg
Landschaftsfenster am Mainuferpark