Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Straße & Verkehr,Radverkehr,Neuigkeiten

Inhalt

Neuigkeiten

(Foto: Stadtplanungsamt)

(Foto: Stadtplanungsamt)

Ausbau der Fahrradabstellanlagen am Hauptbahnhof-Nord, Dämmer Tor

Am Hauptbahnhof Nord (Dämmer Tor) wurden die Fahrradabstellanlagen um insgesamt 32 Stellplätze erweitert. Damit stehen den Bahnhofspendlern nun direkt um den Treppenabgang 73 überdachte Fahrradstellplätze zur Verfügung.

Mit diesem Ausbau soll die Anzahl der „wild“ geparkten Fahrräder reduziert werden, da diese teilweise in den Laufwegen abgestellt wurden. Mit der im Februar anstehenden Abholung der aufgegebenen Schrotträder werden voraussichtlich weitere Stellplätze frei werden, so dass dann vorerst eine genügende Stellplatzanzahl vorhanden sein wird. Angesichts der stetig steigenden Anzahl der Radfahrenden und Bahnhofspendler wird voraussichtlich auch dieses erweiterte Angebot in den nächsten Jahren nicht mehr der Nachfrage genügen. Die Auslastung wird vom Radverkehrsbeauftragten also weiterhin regelmäßig übergeprüft werden.

Mit diesen Umsetzungen sind nun leider alle räumlichen Möglichkeiten im Treppenbereich erschöpft. Nur mit größeren baulichen Maßnahmen kann eine neuerliche Erweiterung gemacht werden. Die Firma Hörnig hat auf dem Parkplatz eine weitere überdachte Fahrradabstellanlage mit 40 Stellplätzen zur Verfügung gestellt. Diese sind gut beleuchtet und kameraüberwacht. Sie können und sollen gerne auch von den Bahnhofspendlern mitgenutzt werden.