Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Straße & Verkehr, Radverkehr, Neuigkeiten

Inhalt

Neuigkeiten

 Neue Anlehnbügel

(Foto: Stadtplanungsamt)

 Neue Scooter-Abstellanlage

(Foto: Stadtplanungsamt)

Ausbau Fahrradabstellanlagen an der Erthal-Grundschule

An den meisten Schulstandorten sind die Fahrradabstellanlagen veraltet und nicht funktional. Standsicherheit und Diebstahlschutz sind nicht gewährleistet. Aus diesem Grund wurde mit dem Ausbau von sicheren und komfortablen Stellplätzen an Schulen begonnen, der sukzessive in den nächsten Jahren fortgesetzt wird.

An der Erthal-Grundschule wurden unter der bestehenden Überdachung 22 neue Fahrradstellplätze umgesetzt. Weil dort wegen der späten Fahrradprüfung viele Schülerinnen und Schüler mit weiterem Schulweg auch Roller (Scooter) benutzen, gibt es nun auch hier insgesamt 32 spezielle Scooter-Stellplätze. Diese ermöglichen ein geordnetes und sicheres Parken der Scooter auf kleinstem Raum. Weitere 10 Fahrradbügel auf dem Friedrich-Krane-Platz werden noch montiert und können dann von Besuchern der Erthal-Grundschule oder der St.-Laurentius-Kirche genutzt werden.

Der Ausbau der Fahrradabstellanlagen wurde im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.