Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Umwelt- und Verbraucherschutz,Luftqualität in Aschaffenburg, Messwerte und Daten

Inhalt

Messwerte und Daten

Für die verschiedensten Schadstoffe sind in der 39. Verordnung zum Bundes-Immissionsschutzgesetz Grenzwerte festgelegt. Mit dieser Verordnung werden gleichzeitig verschiedene Richtlinien des Europäischen Parlamentes und Rates in deutsches Recht umgesetzt.

In Bayern werden durch das Bayerische Landesamt rund um die Uhr Luftschadstoffe gemessen: eine Messstation des Lufthygienischen Landesüberwachungssystems Bayern (LÜB) befindet sich in Aschaffenburg-Strietwald (Bussardweg).

Die aktuellen bayerischen Messwerte sind auf den Seiten des Bayerischen Landesamtes für Umweltschutz veröffentlicht. Außerdem können die Werte auch im Videotext des Bayerischen Fernsehens auf den Tafeln 630 - 636 eingesehen werden.

Einen Überblick über aktuelle Luftwerte bundesweit erhalten Sie beim Umweltbundesamt.

Daten zu den Emissionen in Luft und Wasser von ca. 10.000 Industriebetrieben aus ganz Europa finden sich im Europäischen Schadstoffemissionsregister (EPER). Hier finden Sie auch Emissionsdaten der Aschaffenburger Betriebe.

Flüchtige organische Verbindungen:

Für Betriebe, die flüchtige organische Verbindungen emittieren, - dies sind z.B. Chemische Reinigungen oder Lackieranlagen, existiert ein bayernweites Verzeichnis.