Direktsprung:

Inhalt

Stadtnachrichten

Aufruf an Firmen: Schutzausrüstung wird benötigt

Im Kampf gegen die Corona-Epidemie ist eine geeignete Schutzausrüstung das Allerwichtigste, um zu vermeiden, dass Ärzte, Pfleger, Sanitäter und Rettungskräfte selbst zu Überträgern des Virus werden. Leider sind Schutzanzüge, Einmalhandschuhe und Masken FFP 1, 2 oder 3, Gesichtsschutz in Form von Brillen oder ganzheitlicher Gesichtsschutz und immer noch Mangelware.

Die Stadt Aschaffenburg ruft deshalb ihre Firmen und Unternehmen auf: Wer dringend benötigte Schutzanzüge, Masken und Einmalhandschuhe hat, die zurzeit nicht benötigt werden, möge bitte ein Angebot per E-Mail an Komfue-material@aschaffenburg.de senden.