Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Kultur & Tourismus,Stadtportrait,Aschaffenburg in Zahlen, Tourismus

Inhalt

Tourismus

Küche im Pompejanum

Küche im Pompejanum

218 Gäste kommen im Durchschnitt täglich in Aschaffenburg an – so war es zumindest im Jahr 2015. Sie verweilen dann knapp zwei Tage in den Hotels im Stadtgebiet. Diese Beherbergungsbetriebe verfügen zusammen über 860 Gästebetten.
Insgesamt waren es im Jahr 2015  79.503 Übernachtungsgäste. Davon kamen 19 Prozent aus dem Ausland. Vor allem zwischen Mai und Oktober hat der Tourismus in Aschaffenburg Hochkonjunktur.
Nimmt man die Touristen in den beiden umliegenden Landkreisen hinzu, kommt man am Bayerischen Untermain auf die stattliche jährliche Gästezahl von 486.000 Personen mit 981.000 Übernachtungen. Dazu kommen noch die unzähligen nicht registrierten Tagestouristen.