Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Kultur & Tourismus,Stadtportrait,Aschaffenburger Persönlichkeiten

Inhalt

Aschaffenburger Persönlichkeiten

Selbstbildnis von Elisabeth Dering.

Selbstbildnis von Elisabeth Dering.

Elisabeth Dering

Geboren am 25. März 1921 in Husum, gestorben am 5. Dezember 1997 in Aschaffenburg

Nach dem Studium der Malerei von 1941 bis 1944 bei Professor Hermann Kaspar in München kehrte Elisabeth Spethmann ein Jahr vor Kriegsende nach Husum zurück. 1946 heiratete sie den Arzt Dr. Karl Dering und übersiedelte mit ihm 1954 nach Aschaffenburg. Schon bald nahm sie ihren Platz in der lebendigen Aschaffenburger Kunstszene ein. Mit der 1963 eröffneten "Galerie Dering" schuf die Malerin einen Treffpunkt für alle an Kunst, Musik und Literatur Interessierte. Zahlreiche Ausstellungen, allein oder mit ihren Freunden wie Anton Bruder, Siegfried Rischar, Bruno Supernok, Ludobar Mossora, Helmut Albert, Ernst Vollmer und Willibald Blum, Gunter Ullrich, Walter Roos, Helmut Gehrig und Karin Kruck, bereicherten das kulturelle Leben der Stadt.