Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Kultur & Tourismus,Stadtportrait,Aschaffenburger Persönlichkeiten,Träger der Bürgermedaille

Inhalt

Träger der Bürgermedaille

Geboren am 29. März 1926 in Aschaffenburg.

Ihre Gedichte und Lieder sind von heiterer Gelassenheit und tiefer Menschenliebe geprägt. Sie nimmt die aktuelle Politik aus Korn, wettert gegen den Niedergang der Kultur oder appelliert an das Verantwortungsbewusstsein der Gesellschaft. In ihren Texten hat sie persönlich Erlebtes, Aschaffenburger Persönlichkeiten, Straßen, Plätze und Treffpunkte beschrieben und die Lebensart der Bürgerinnen und Bürger ihrer Heimatstadt charakterisiert.
Angefangen hat die Poetin als Lehrerin in Großwallstadt und am Dalberg-Gymnasium, wo sie bis 1979 unterrichtete. Auch im Stadtrat war sie kurze Zeit vertreten. Viel lieber aber widmete sie sich dem Schreiben und Musizieren.