Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Kultur & Tourismus,Stadtportrait,Sehenswürdigkeiten,Die Altstadt

Inhalt

Die Altstadt

Blick auf die Löwenapotheke

Die Löwenapotheke wurde 1995 in penibler handwerklicher Arbeit nachgebildet. Sie war einst Zierde des Stiftsplatzes. 1944 wurde sie durch Bomben zerstört.
Beim Wiederaufbau griff man auf die überlieferte Bauweise zurück. Es wurde überwiegend zehn Jahre lang gelagertes Eichenholz verwendet. Die Außenwände wurden aus luftgetrockneten Lehmziegeln und Kalkputz gefügt, die Innenseiten der Fachwerkhölzer mit gestampftem Holzleichtlehm, Schilfmatten, Lehmputz sowie Kalkputz beschichtet.