Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite

Inhalt

Coronavirus: Informationen, Antworten und Verhaltensregeln

08.05.2020:

Städtische Einrichtungen öffnen schrittweise

Im Rahmen der in den kommenden Tagen schrittweisen Umsetzung der vierten bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung lockert auch die Stadt Aschaffenburg zum Teil die Zutrittsbeschränkungen zu ihren öffentlichen Einrichtungen. Dabei sorgt die Stadtverwaltung für umfangreiche Schutzmaßnahmen und bittet alle Besucherinnen und Besucher, sich an die Hygienevorschriften und an die Abstandsregeln zu halten.

Städtische Museen: Ab Dienstag, 12. Mai, öffnen die Kunsthalle Jesuitenkirche und das Stiftsmuseum zu den üblichen Öffnungszeiten.
Das Museum jüdischer Geschichte und Kultur, das Naturwissenschaftliche Museum, das Schlossmuseum, Gentilhaus und KunstLanding bleiben vorerst geschlossen.
www.museen-aschaffenburg.de

Stadt- und Stiftsarchiv: Der Lesesaal des Stadt- und Stiftsarchivs ist eingeschränkt und vorerst nur mit Terminvereinbarung geöffnet.
www.stadtarchiv-aschaffenburg.de

Recyclinghöfe: Beide Recyclinghöfe der Stadtwerke haben ab Dienstag 12. Mai, wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet.
www.stwab.de/corona

Musikschule: Ab Montag, 11. Mai, bietet die Städtische Musikschule in Aschaffenburg und in der Außenstelle Großostheim wieder Einzelunterricht in ihren Räumen an.
www.musikschule-aschaffenburg.eu/aktuelles-veranstaltungen/

Waldfriedhof Aschaffenburg und Waldfriedhof Obernau: Trauerfeiern können ab 11. Mai unter Einhaltung der vorgegebenen Auflagen wieder in der Aussegnungshalle stattfinden.

Rathaus: Die eingeschränkten Öffnungszeiten des Aschaffenburger Rathauses, Dalbergstraße 15, und aller Nebenstellen gelten weiter. Der Zutritt ist nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Termine sind montags bis donnerstags zwischen 8 und 16 Uhr und freitags zwischen 8 und 12 möglich und können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.
www.aschaffenburg.de

Stadtbibliothek: Die Stadtbibliothek bleibt vorerst geschlossen. Die Bücherklappe für Rückgaben ist weiterhin nutzbar. Voraussichtlich ab 18. Mai ist eine schrittweise Öffnung geplant.
www.stadtbibliothek-aschaffenburg.de

Touristinfo: Die Touristinfo am Schlossplatz bleibt vorerst geschlossen. Täglich von 10 bis 16 Uhr ist sie telefonisch erreichbar.
www.info-aschaffenburg.de/tourismus.html

Stadttheater und Stadthalle: Stadttheater und Stadthalle bleiben bis vorerst 17. Mai geschlossen. Veranstaltungen finden nicht statt.
www.stadttheater-aschaffenburg.de; www.info-aschaffenburg.de/stadthalle.html

Schloss Johannisburg: Pomejanum und Schloss Johannisburg bleiben bis voraussichtlich 29. Mai geschlossen.
www.schloesser.bayern.de

Freizeitwelt: Freibad, Hallenbad, Sauna und Eissporthalle bleiben geschlossen.
www.freizeitwelt-aschaffenburg.de

Volkshochschule: die Volkshochschule bleibt bis mindestens 17. Mai geschlossen. Betroffen sind alle Veranstaltungen mit Ausnahme von Webinaren und Online-Angeboten.
Ab Montag, 11. Mai, findet die Anerkennungsberatung für ausländische Berufsabschlüsse und Bildungsprämienberatung wieder persönlich im vhs-Haus statt, jeweils Mo. und Mi. 14 bis 17 Uhr sowie Di. und Do. von 9 bis 13 Uhr. Servicebüro:  06021 38688-0, info@vhs-aschaffenburg.de.
www.vhs-aschaffenburg.de