Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite

Inhalt

Coronavirus: Informationen, Antworten und Verhaltensregeln

29.05.2020:
 Claudia Hühne und Uta Morhart

Claudia Hühne und Uta Morhart (Foto: Elvira Roupp)

Corona braucht starke Nerven

„Corona braucht starke Nerven“ – das wissen die Mitarbeiterinnen der Koordinierenden Kinderschutzstelle der Stadt Aschaffenburg (KoKi) und bieten persönliche Beratung an.
Claudia Hühne und Uta Morhart vermitteln bei Fragen zur Bindung, Entwicklung, Förderung und Erziehung von Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren an geeignete Fachstellen in der Stadt weiter, bieten frühe Hilfen zur individuellen Unterstützung im Familienalltag an und beraten bei Fragen zur Elternschaft und zur Lebenssituation mit dem Kind.
Die Persönliche Beratung findet unter Wahrung der Abstandsregeln und Hygienevorschriften je nach Wunsch im KoKi-Büro, Dalbergstraße 18, oder im Freien statt. Die Beratung ist anonym.

Terminvereinbarungen unter koki@aschaffenburg.de, Telefon 06021- 4511 865, 0162- 257 9685 (Morhart) und 0162- 257 8097 (Hühne).