Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, FAQs Coronavirus

Inhalt

Coronavirus

Müllentsorgung

Der Schutz des Personals der Abfallentsorgung haben höchste Priorität. Aus diesem Grund sollten Haushalte mit ambulant betreuten Corona-Verdachtsfällen und leicht erkrankten bestätigten Corona-Patienten die Abfallsammelsysteme zur getrennten Erfassung von Wertstoffen (z. B. Papiertonne, Biotonne, gelber Sack) nicht nutzen. Für diese Haushalte gilt: über den Restmüll entsorgen!
Etwaige Anweisungen und Vorgaben des örtlichen Gesundheitsamts sind zwingend zu beachten.

 

Persönliche Schutzausrüstungen wie z.B. Mund-Nasen-Schutz-Masken und Gummihandschuhe sind immer im Restmüll zu entsorgen. Nicht über den Gelben Sack.

 

Alle übrigen Haushalte entsorgen weiter wie bisher, um die Entsorgungskapazitäten in den Müllverbrennungsanlagen nicht unnötig zu belasten.