Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,

Inhalt

Suche im Veranstaltungskalender

(Eingabe im Format TT.MM.JJJJ)
(Eingabe im Format TT.MM.JJJJ)
Die Suche ergab 125 Ergebnisse
Seite 1 von 16 nächste Seite
  • 16.02.2020 , 20:00 Uhr
    Bühne: "Eifersucht" (Drama)

    Esther Vilar zeigt auf äußerst emotionale und sarkastische Weise Eifersucht unter drei Frauen

    Ort: Erthal-Theater

    "Eifersucht" (Drama)
  • 16.02.2020 , 18:00 Uhr
    Bühne: Tobias Mann "Chaos"

    Der Satiriker, Stand-Up-Kabarettist und leidenschaftliche Musiker widmet sich in seinem 6. Bühnenprogramm einem echten Herzensthema: dem Chaos

    Ort: Hofgarten-Kabarett

    Tobias Mann "Chaos"
  • 18.02.2020 , 20:00 Uhr
    Bühne: Bodo Wartke und Melanie Haupt "Antigone" (ausverkauft)

    Der Klavierkabarettist Bodo Wartke präsentiert mit Antigone die lang erwartete, abendfüllende Fortsetzung seines Theaterstücks König Ödipus

    Ort: Stadttheater

    Bodo Wartke und Melanie Haupt "Antigone" (ausverkauft)
  • 19.02.2020 , 20:00 Uhr
    Bühne: FALCO – Das Musical

    Eine Hommage an das innerlich zerrissene Musikgenie

    Ort: Stadthalle am Schloss

    FALCO – Das Musical
  • 20.02.2020 , 20:00 Uhr
    Bühne: zweidabbischkeit "Zwaa Hesse in Aschebersch"

    Rainer Weisbecker und Clajo Herrmann sind Erben Stoltzes, eine Auszeichnung für Menschen, die sich um die Frankfurter Mundart verdient gemacht haben

    Ort: Hofgarten-Kabarett

    zweidabbischkeit "Zwaa Hesse in Aschebersch"
  • 21.02.2020 , 19:30 Uhr
    Bühne: "Havana Nights" (Musical)

    Mit den Tänzern Havannas, eine Starbesetzung des "Circo Nacional de Cuba“, eine "Live-Girl-Band" und eine feurige Mischung aus Salsa, Merengue, Hip-Hop, Breakdance und kubanischer Zirkustradition

    Ort: Stadthalle am Schloss

    "Havana Nights" (Musical)
  • 21.02.2020 , 19:30 Uhr
    Bühne: Hölderlin

    Zum 250. Geburtstag Friedrich Hölderlins zeigt die Württembergische Landesbühne Esslingen Peter Weiss’ mit Hölderlin. Einführungsvortrag um 19 Uhr

    Ort: Stadttheater

    Hölderlin