Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender

Inhalt

Suche im Veranstaltungskalender

(Eingabe im Format TT.MM.JJJJ)
(Eingabe im Format TT.MM.JJJJ)
Die Suche ergab 22 Ergebnisse
Seite 1 von 3 nächste Seite
  • 07.12.2019 , 19:30 Uhr
    Bühne: "Rigoletto" (Oper)

    Oper von Giuseppe Verdi in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

    Ort: Stadttheater

    "Rigoletto" (Oper)
  • 07.12.2019 , 17:15 Uhr
    Musik: Musik zum Weihnachtsmarkt mit dem Aschaffenburger Gospelchor: MainGospelTrain

    Der Chor präsentiert dabei andächtige Weihnachtslieder, Gospelsongs und traditionelles zum Mitsingen. Die Lesungen und die Liturgie gestalten Diakon Alois Kern und Pfr. Hauke Stichauer

    Ort: Christuskirche

    Musik zum Weihnachtsmarkt mit dem Aschaffenburger Gospelchor: MainGospelTrain
  • 07.12.2019 , 16:00 Uhr
    Kinder & Familie: "Frau Holle"

    Kindertheater. Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren

    Ort: Märchentheater

    "Frau Holle"
  • 07.12.2019 , 19:30 Uhr
    Feste: 28. Internationale Tanzgala des TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg e.V.

    Festlicher Ball inklusive internationalem Turnier in den Latein-Tänzen, ein weltklasse Showprogramm und viel Zeit zum Tanzen

    Ort: Stadthalle am Schloss

    28. Internationale Tanzgala des TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg e.V.
  • 07.12.2019 , 18:00 Uhr
    Führungen: "Wilde Tiere in der Nacht" (mit Anmeldung)

    Führung durchs nächtliche naturwissenschaftliche Museum für Kinder von 6 bis 11 Jahren

    Ort: Naturwissenschaftliches Museum

    "Wilde Tiere in der Nacht" (mit Anmeldung)
  • 07.12.2019 , 8:00~ Uhr
    Ausstellungen: "Der Weg zur deutschen Einheit"

    Die Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und des Auswärtigen Amts erzählt anschaulich, wie "Der Weg zur deutschen Einheit" in den beiden Deutschlands sowie auf internationalem Parkett 1989/90 beschritten worden ist

    Ort: VHS-Haus

    "Der Weg zur deutschen Einheit"
  • 07.12.2019 , 10:00 Uhr
    Ausstellungen: Wunder leben–Michael Engelhardt

    Der 1952 in Erlangen geborene Maler Michael Engelhardt schaut bereits auf ein Œuvre von über 500 Werken zurück, die sich in der Tradition des Magischen Realismus wissen

    Ort: Schloss Johannisburg

    Wunder leben–Michael Engelhardt