Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender

Inhalt

Suche im Veranstaltungskalender

(Eingabe im Format TT.MM.JJJJ)
(Eingabe im Format TT.MM.JJJJ)
Die Suche ergab 8 Ergebnisse
Seite 1 von 1
  • 15.06.2019 , 10:00 Uhr
    Ausstellungen: Tim Otto Roth "Logische Phantasien" (Eröffnung verschoben)

    Verzögerung bei der Wiedereröffnung der Kunsthalle Jesuitenkirche

    Ort: Kunsthalle Jesuitenkirche

    Tim Otto Roth "Logische Phantasien" (Eröffnung verschoben)
  • 15.06.2019 , 14:00 Uhr
    Ausstellungen: Ernst Ludwig Kirchner – LebensSTATIONEN

    Eine Kabinettausstellung lenkt unter dem Motto Christian Schad und Ernst Ludwig Kirchner in Aschaffenburg den Blick auf eine Ausstellung mit Kirchner-Grafiken im Jahr 1948

    Ort: Kirchner-Haus

    Ernst Ludwig Kirchner – LebensSTATIONEN
  • 15.06.2019 , 11:00 Uhr
    Ausstellungen: "In guter Gesellschaft“

    Heiner Thiel und die Sammlung Schroth für Konzeptuelle Kunst und parallel dazu wird Barbara Staudt-Boidol ausgestellt

    Ort: Kunstlanding

    "In guter Gesellschaft“
  • 15.06.2019 , 8:00~ Uhr
    Ausstellungen: "100 Jahre Frauenwahlrecht - Mütter des Grundgesetzes"

    Auf 17 Plakaten werden Lebensbilder von Frieda Nadig, Elisabeth Selbert, Helene Weber und Helene Wessel gezeigt-den vier weiblichen Mitgliedern des Parlamentarischen Rates

    Ort: VHS-Haus

    "100 Jahre Frauenwahlrecht - Mütter des Grundgesetzes"
  • 15.06.2019 , 14:00 Uhr
    Ausstellungen: Ernst Ludwig Kirchner "Mädchen mit Hut"

    Das Werk "Mädchen mit Hut" ist im Rahmen der Ausstellung von Ernst Ludwig Kirchners LebensSTATIONEN zu sehen

    Ort: Kirchner-Haus

    Ernst Ludwig Kirchner "Mädchen mit Hut"
  • 15.06.2019 , Uhr
    Ausstellungen: "Ein Collageprojekt an der Haltestelle"

    Künstlerinnen und Künstler gestalten auf vielfältige Weise die Fahrplanhalter der Haltestelle am Mainufer

    Ort: Kunsthaltestelle auf den Mainwiesen

    "Ein Collageprojekt an der Haltestelle"
  • 15.06.2019 , 9:30~ Uhr
    Ausstellungen: "Irmtraud Helten – Zwischenmenschlich"

    Die Künstlerin bevorzugt bei der Umsetzung ihrer Menschenstudien eine ausholende, impulsive Spachtelmaltechnik mit selbst hergestellten Ei-Temperafarben

    Ort: Galerie Muschik

    "Irmtraud Helten – Zwischenmenschlich"