Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,Junge Deutsche Philharmonie - Einführungsvortrag um 18:45 Uhr

Inhalt

Veranstaltungskalender

Musik

Junge Deutsche Philharmonie - Einführungsvortrag um 18:45 Uhr

Bryce Dessner (*1976) | Woodkid (*1983)
Three Hundred and Twenty
Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Konzert für Klavier Nr. 22 Es-Dur KV 482
Nicole Lizée (*1973)
8-Bit Noir
Robert Schumann (1810–1856)
Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120 (Originalfassung von 1841)

Klassiker treffen junge Wilde? Nun, im Grunde wirken im Programm der Jungen Deutschen Philharmonie alle Beteiligten recht jugendlich: Bryce Dessner etwa, im Nebenjob Leadgitarrist der Indie-Rockband „The National“. Sein Stück „Three hundred and twenty“ verbindet Barockklänge mit „Minimal Music“; er konzipierte es gemeinsam mit dem Musikvideo-Regisseur Yoann Lemoine a.k.a. Woodkid für eine Modenschau von Louis Vuitton.
Dann das ehemalige Wunderkind Mozart, das mit 29 Jahren sein Klavierkonzert KV 482 schrieb. Kit Armstrong, ebenfalls 29 Jahre alt und längst dem eigenen Wunderkind-Status entwachsen, ist in dem originellen, melodienreichen Werk der Solist.
Die kanadische Komponistin und Filmemacherin Nicole Lizée entwickelte als Tochter eines Elektronik-Bastlers eine nostalgische Liebe zu ausrangierten, halb defekten Audio- und Video-Abspielgeräten. Ihr Stück „8-Bit Noir“ wurde inspiriert durch die brummenden, verzerrten Klänge und die schadhaften Rhythmen dieser Maschinen.
Zum Schluss Robert Schumann: Er schrieb als 31-Jähriger die heute weniger bekannte, aber beglückend „leicht und natürlich“ (Brahms) orchestrierte Erstfassung seiner vierten Sinfonie.

Theaterkasse im Stadttheater
Schlossgasse 8
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021 / 330 1888
Fax 06021 / 330 1889
theaterkasse@aschaffenburg.de

Öffnungszeiten:
September bis Dezember: Di-Fr 10:00-18:00 Uhr | Sa 10:00-13:00 Uhr
Januar bis Juli: Di-Fr 13:00-18:00 Uhr | Sa 10:00-13:00 Uhr
Geschlossen montags, sonntags und feiertags
www.stadttheater-aschaffenburg.de

 

 

Veranstaltungsdaten