Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,"Das römische Haus und Schimmernde Krüge von Erz"

Inhalt

Veranstaltungskalender

Führungen

"Das römische Haus und Schimmernde Krüge von Erz"

Themenführung im Pompejanum mit Einblick in die Sonderausstellung „Schimmernde Krüge von Erz“

Spazieren Sie durch das Wohnhaus eines wohlhabenden römischen Bürgers aus Pompeji, der mit Familie und vielen Sklaven hier vor 2000 Jahren gelebt haben könnte. Obwohl das Pompejanum erst vor 170 Jahren unter König Ludwig I. von Bayern entstanden ist, vermittelt es dennoch anschaulich die Prinzipien eines typisch römischen Atriumhauses. Daneben erzählt eine Studioausstellung im „Zimmer der Hausfrau“ von prachtvollen antiken Metallgefäßen, die mit technischer Meisterschaft geformt und gestaltet wurden. Glänzende Metallgefäße aus goldfarbener Bronze waren in der Antike  ein Zeichen von Wohlstand, den seit der Erfindung der Bronze jeder erreichen konnte. Luxusbehälter aus Silber und Gold konnte sich dagegen nur ein sehr kleine elitäre Gruppe leisten, aber Jeder wollte „Schimmernde Krüge von Erz“. 

Preis: 4,50 € / Person zzgl. Eintritt

Treffpunkt: Pompejanum, Pompejanumstraße 5, Kassenraum

Infos: www.fuehrungsnetz-aschaffenburg.de, Tel. 06021/3868866

Veranstaltungsdaten
  • Veranstaltung:
    "Das römische Haus und Schimmernde Krüge von Erz"
    Kategorie:
    Führungen – Führungen
    Datum:
    05.04.2020
    Uhrzeit:
    15:00- Uhr
    Karten:
    Tel. 06021/3868866
    Sonstiges:
    Treffpunkt: Pompejanum, Kassenraum
    Infos:
    www.fuehrungsnetz-aschaffenburg.de
Adresse