Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,"Emilia Galotti" - Einführungsvortrag um 19 Uhr

Inhalt

Veranstaltungskalender

Bühne

"Emilia Galotti" Einführungsvortrag um 19 Uhr

Regie: Maik Priebe
Dramaturgie: Verena von Waldow
Bühne und Kostüme: Susanne Maier-Staufen
Musik: Ole Schmidt
Mit Gaby Dey, Gaia Vogel, Marius Ahrendt, Rebecca Klingenberg, Roman Majewski u.a.
Die bürgerliche junge Frau als Opfer adliger Intrigen. In wohl kaum einem anderen Drama wurde dieses Grundmotiv des Bürgerlichen Trauerspiels so effektvoll umgesetzt wie in Lessings Emilia Galotti. Der Prinz von Guastalla, gerade ein wenig gelangweilt von seiner Geliebten, der Gräfin Orsina, hat ein Auge auf die attraktive Emilia Galotti geworfen. Die jedoch steht kurz vor der Hochzeit mit dem Grafen Appiani und zeigt sich desinteressiert an des Prinzen Avancen. Guastalla delegiert das Problem maliziös an seinen Adlatus Marinelli, der das junge Paar auf dem Weg zur Trauung kidnappen lässt. Der Graf wird bei der Aktion erschossen, Emilia auf das Lustschloss des Prinzen gebracht und dort, „zu ihrem eigenen Schutz“, festgehalten. Als Emilias Vater, von der eifersüchtigen Orsina auf die richtige Spur gebracht, seine Tochter dort aufsucht, fordert sie ihn auf, sie zu töten, damit sie nicht Opfer des Prinzen werde. Spieldauer: 2 Stunden inkl. einer Pause
www.erthal-theater.de
Theaterkasse im Stadttheater
Schlossgasse 8
63739 Aschaffenburg
Telefon 06021 / 330 1888
Fax 06021 / 330 1889
theaterkasse@aschaffenburg.de
Öffnungszeiten
September bis Dezember: Di-Fr 10:00-18:00 Uhr | Sa 10:00-13:00 Uhr
Januar bis Juli: Di-Fr 13:00-18:00 Uhr | Sa 10:00-13:00 Uhr Geschlossen montags, sonntags und feiertags, vom 27. bis 29.12.2018 und am 05.03.2019

Veranstaltungsdaten