Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,Grenzgänge "August Zirner & Das Spardosen-Terzett"

Inhalt

Veranstaltungskalender

Musik

Grenzgänge "August Zirner & Das Spardosen-Terzett"

August Zirner, einer der prominentesten und vielseitigsten deutschsprachigen Schauspieler, brilliert in seinem Programm "Diagnose: Jazz" als Musiker und Erzähler. Der Grimme-Preisträger, der in über 100 Rollen in Film und Fernsehen zu sehen war (unter anderem im oscargekrönten Film "Die Fälscher"), lässt in Wort und Musik die drei großen Jazz-Legenden Thelonious Monk, Charles Mingus und Rahsaan Roland Kirk wiederauferstehen.
Mit seiner sonoren Stimme erzählt er komische, sehr poetische und manchmal tieftraurige Geschichten von drei Ausnahmemusikern. Drei Leben, die in den USA der 1950er Jahre wie bizarre Fremdkörper wirkten, inmitten einer von Rassismus und Gewalt geprägten Gesellschaft. Mit: Zirner an der Querflöte und das Spardosen-Terzett an Flügel, Kontrabass und Schlagzeug. Es sind so großartige Klassiker wie Serenade to a Cuckoo (Kirk), Epistrophy (Monk) und Goodbye Pork Pie Hat (Mingus) zu hören.
Theaterkasse im Stadttheater
Schlossgasse 8
63739 Aschaffenburg
Telefon 0 60 21 / 330 1888
Fax 0 60 21 / 330 1889
theaterkasse@aschaffenburg.de
Öffnungszeiten
September bis Dezember: Mo bis Fr 10 - 18 Uhr | Sa 10 - 13 Uhr
Januar bis Juli: Mo bis Fr 13 - 18 Uhr | Sa 10 - 13 Uhr

 

Veranstaltungsdaten
  • Veranstaltung:
    Grenzgänge "August Zirner & Das Spardosen-Terzett"
    Abonnementreihe:
    freier Verkauf
    Kategorie:
    Musik – Musik
    Datum:
    10.11.2015
    Uhrzeit:
    20:00- Uhr
    Karten:
    Theaterkasse, Tel. 06021/330 1888
    Infos:
    www.stadttheater-aschaffenburg.de