Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Veranstaltungskalender,"Sekretärinnen" (Liederabend von Franz Wittenbrink)

Inhalt

Veranstaltungskalender

Musik

"Sekretärinnen" (Liederabend von Franz Wittenbrink)

Ein Liederabend von Franz Wittenbrink (*1948)
Oper Leipzig
Inszenierung: Anna Evans
Musikalische Leitung: Susanne Fiedler
Dramaturgie: Christian Geltinger
Bühne: Frank Schmutzler
Choreografie: Corina Dehne
Kostüme: Oliver Viehweg
Mit Verena Barth-Jurca, Katharina Müller, Carolin Masur, Angela Mehling, u.a.
In Zeiten der Political Correctness ist das Wort „Sekretärin“ beinahe schon ein Schimpfwort. Offenbar assoziiert Otto Normalverbraucher unter dieser Berufsbezeichnung die adrett gekleidete junge Dame, die für’s Kaffeekochen verantwortlich ist, stundenlang telefoniert, dabei immer korrekt lackierte Fingernägel hat, den Chef an den Geburtstag seiner Frau erinnert und diesen im Gegenzug schon mal auf eine seiner diversen Dienstreisen begleiten darf, ansonsten aber ziemlich naiv ist.
Oder man hat das Klischee von der eisernen Jungfrau vor Augen, die den Zugang zum Büro ihres Chefs hütet wie der Höllenhund Zerberus den Eingang zur Unterwelt. Dass in so manch scheinbar naiver „Tippse“ oder „grauer Büromaus“ verborgene Talente schlummern, davon erzählt die Revue Sekretärinnen von Franz Wittenbrink. Mit Evergreens und Schlagern von Cole Porter bis Eros Ramazotti und Herbert Grönemeyer, von den Andrew Sisters bis hin zu Hildegard Knef und Caterina Valente möbelt die Belegschaft eines Großraumbüros ihren langweiligen Büroalltag auf.
Theaterkasse im Stadttheater
Schlossgasse 8
63739 Aschaffenburg
Telefon 0 60 21 / 330 1888
Fax 0 60 21 / 330 1889
theaterkasse@aschaffenburg.de
Öffnungszeiten:September bis Dezember: Mo bis Fr 10 - 18 Uhr | Sa 10 - 13 Uhr, Januar bis Juli: Mo bis Fr 13 - 18 Uhr | Sa 10 - 13 Uhr

 

 

 

Veranstaltungsdaten
  • Veranstaltung:
    "Sekretärinnen" (Liederabend von Franz Wittenbrink)
    Abonnementreihe:
    Ring 3A/3B und freier Verkauf
    Kategorie:
    Musik – Musik
    Uhrzeit:
    19:30 Uhr
    Karten:
    Theaterkasse, Tel. 06021/330 1888
    Infos:
    www.stadttheater-aschaffenburg.de
Adresse